Ärzte Zeitung, 14.01.2009

Ärztekammer Berlin mit neuem Geschäftsführer

BERLIN (hom). Der Jurist Michael Hahn (43) ist neuer Geschäftsführer der Berliner Ärztekammer. Sein Vorgänger, Dr. Gerhard Andersen, trat nach zehnjähriger Tätigkeit in den Ruhestand. Hahn gilt als erfahrener Insider im Gesundheitswesen.

Bevor er zur Ärztekammer Berlin wechselte, leitete er von August 1999 bis September 2008 die Bereiche Gesundheitsmanagement und zeitweise Recht bei der AOK Mecklenburg-Vorpommern. Teil seiner Aufgaben dort war die Leitung des Unternehmensbereichs ambulante Versorgung, wozu auch die regelmäßigen Vertragsverhandlungen mit der KV gehörten.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

Das sind die Wünsche an die neue Weiterbildung

Am Freitag steht die Musterweiterbildungsordnung auf der Agenda des Deutschen Ärztetags. Wir haben dazu drei junge Ärzte und den BÄK-Beauftragen Bartmann befragt. mehr »

"Sportlich, unrealistisch, überkommen"

Am Donnerstagnachmittag debattiert der Deutsche Ärztetag über die GOÄ-Novellierung. Unsere Video-Reporter haben sich vorab dazu umgehört. mehr »