Ärzte Zeitung, 05.02.2009

Kammer mit neuem Online-Auftritt

In Berlin gibt es jetzt eigene Portale für Ärzte und Bürger

BERLIN (ami). Die Ärztekammer Berlin hat ihren Online-Auftritt komplett neu gestaltet. Für Ärzte, Medizinische Fachangestellte, Bürger und Presse gibt es nun jeweils spezifische Portale. Das soll es den Zielgruppen erleichtern die für sie wichtigen Informationen zu finden. Auf der Startseite verzichtet die Kammer mit ihrer Entscheidung für Nutzerportale nun auf Detailinfos zu aktuellen Entwicklungen. Dafür läuft jetzt am unteren Rand ein News-Ticker mit. Neu sind zudem Schnellzugänge zu besonders wichtigen Funktionen wie dem Online-Mitgliederportal oder dem Fortbildungskalender. Außerdem sind viele Texte für den neuen Online-Auftritt überarbeitet worden. Das neue Portal für Bürger enthält Tipps zur Arztsuche, Hinweise und Erläuterungen zu industrie-unabhängigen Gesundheitsportalen, zu den wichtigsten Beratungsinstitutionen und zukünftig auch zu den wichtigsten Krankenhaussuchmaschinen.

www.aerztekammer-berlin.de

Topics
Schlagworte
Berufspolitik (16866)
Organisationen
ÄK Berlin (243)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Sind Computer bald die besseren Psychotherapeuten?

Immer mehr Online-Psychotherapien drängen auf den Markt. Die meisten sind weder besonders einfühlsam noch allzu intelligent. Dennoch sind die Erfolge erstaunlich. mehr »

Kollege Computer, übernehmen Sie!

Eine computer-basierte Verhaltenstherapie kann Insomnie-Patienten den Schlaf zurückgeben. Der Erfolg ist ähnlich gut wie durch menschliche Therapeuten, bescheinigt ein kalifornischer Professor. mehr »

Kein frisches Geld in Sicht

Die umfassende Studien-reform soll zunächst ohne zusätzliches Geld auskommen. Darauf haben sich Bund und Länder geeinigt, wie aus dem vertraulichen Papier hervorgeht. mehr »