Ärzte Zeitung, 05.02.2009

Kammer mit neuem Online-Auftritt

In Berlin gibt es jetzt eigene Portale für Ärzte und Bürger

BERLIN (ami). Die Ärztekammer Berlin hat ihren Online-Auftritt komplett neu gestaltet. Für Ärzte, Medizinische Fachangestellte, Bürger und Presse gibt es nun jeweils spezifische Portale. Das soll es den Zielgruppen erleichtern die für sie wichtigen Informationen zu finden. Auf der Startseite verzichtet die Kammer mit ihrer Entscheidung für Nutzerportale nun auf Detailinfos zu aktuellen Entwicklungen. Dafür läuft jetzt am unteren Rand ein News-Ticker mit. Neu sind zudem Schnellzugänge zu besonders wichtigen Funktionen wie dem Online-Mitgliederportal oder dem Fortbildungskalender. Außerdem sind viele Texte für den neuen Online-Auftritt überarbeitet worden. Das neue Portal für Bürger enthält Tipps zur Arztsuche, Hinweise und Erläuterungen zu industrie-unabhängigen Gesundheitsportalen, zu den wichtigsten Beratungsinstitutionen und zukünftig auch zu den wichtigsten Krankenhaussuchmaschinen.

www.aerztekammer-berlin.de

Topics
Schlagworte
Berufspolitik (17107)
Organisationen
ÄK Berlin (245)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Resistente Keime bedrohen Fortschritte aus Jahrzehnten

Jeder vierte Todesfall durch Antibiotika-resistente Keime weltweit wird durch Tuberkulose (TB) bedingt. Um die Situation zu verbessern, reichen neue Arzneien aber nicht aus, betonen TB-Experten. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »

Sperma-Check per Smartphone-App

Millionen von Paaren weltweit wollen ein Kind, doch es klappt nicht. Die Ursachen liegen in etwa der Hälfte der Fälle beim Mann. Ein einfacher Test könnte Männern künftig die Untersuchung ihres Spermas erleichtern. mehr »