Ärzte Zeitung, 05.02.2009

Kammer mit neuem Online-Auftritt

In Berlin gibt es jetzt eigene Portale für Ärzte und Bürger

BERLIN (ami). Die Ärztekammer Berlin hat ihren Online-Auftritt komplett neu gestaltet. Für Ärzte, Medizinische Fachangestellte, Bürger und Presse gibt es nun jeweils spezifische Portale. Das soll es den Zielgruppen erleichtern die für sie wichtigen Informationen zu finden. Auf der Startseite verzichtet die Kammer mit ihrer Entscheidung für Nutzerportale nun auf Detailinfos zu aktuellen Entwicklungen. Dafür läuft jetzt am unteren Rand ein News-Ticker mit. Neu sind zudem Schnellzugänge zu besonders wichtigen Funktionen wie dem Online-Mitgliederportal oder dem Fortbildungskalender. Außerdem sind viele Texte für den neuen Online-Auftritt überarbeitet worden. Das neue Portal für Bürger enthält Tipps zur Arztsuche, Hinweise und Erläuterungen zu industrie-unabhängigen Gesundheitsportalen, zu den wichtigsten Beratungsinstitutionen und zukünftig auch zu den wichtigsten Krankenhaussuchmaschinen.

www.aerztekammer-berlin.de

Topics
Schlagworte
Berufspolitik (17347)
Organisationen
ÄK Berlin (249)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Im Sushi war der Wurm drin

Der Hinweis aufs Sushi brachte die Ärzte auf die richtige Spur. Statt den Patienten wegen Verdachts auf akutes Abdomen zu operieren, führten sie eine Gastroskopie durch. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

Importierte Infektionen führen leicht zu Diagnosefehlern

Wann muss ein Arzt für eine Fehldiagnose gerade stehen? In einem aktuellen Fall entschied das Oberlandesgericht Frankfurt gegen einen Arzt. mehr »