Ärzte Zeitung, 21.04.2009

Hartmannbund Bremen mit neuer Führungsspitze

BREMEN (cben). Dr. Jörg Hermann ist neuer Landesvorsitzender des Bremer Hartmannbundes (HB). Der niedergelassene Hautarzt löst damit Dr. Immo Pape ab, der den Landesverband 20 Jahre in dieser Funktion führte. Hermann wolle die Einheit der Ärzteschaft über Fachgrenzen hinweg stärken, teilte der MB Bremen als politisches Ziel des neuen Vorsitzenden mit. Pape wird Hermanns Stellvertreter. Außerdem wurden Dr. Wilhelm Kröncke, Dr. Karin Eberhardt, Dr. Wigand von Bremen sowie Martin Heuck in den Landesvorstand des HB gewählt. Bei einer Landesversammlung am vergangenen Samstag wurde das neue Gremium offiziell vorgestellt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Adiopositas-Op nötig, aber Kasse will nicht zahlen

Wenn der Antrag eines Adipositas-Patienten auf eine bariatrische Operation abgelehnt wird, bringt das Ärzte in eine schwierige Situation. Denn oft verschlechtert sich der Zustand des Betroffenen. mehr »

9 wichtige Forderungen, Analysen, Informationen

Fleißige Delegierte: In Freiburg wurde wieder eine große Palette an Themen abgearbeitet. mehr »

Immer mehr Nichtraucher erkranken an Lungenkrebs

In US-Kliniken tauchen immer häufiger Nichtraucher mit Lungenkrebs auf, vor allem Frauen sind betroffen. Das könnte am Passivrauchen liegen. mehr »