Ärzte Zeitung, 21.04.2009

Hartmannbund Bremen mit neuer Führungsspitze

BREMEN (cben). Dr. Jörg Hermann ist neuer Landesvorsitzender des Bremer Hartmannbundes (HB). Der niedergelassene Hautarzt löst damit Dr. Immo Pape ab, der den Landesverband 20 Jahre in dieser Funktion führte. Hermann wolle die Einheit der Ärzteschaft über Fachgrenzen hinweg stärken, teilte der MB Bremen als politisches Ziel des neuen Vorsitzenden mit. Pape wird Hermanns Stellvertreter. Außerdem wurden Dr. Wilhelm Kröncke, Dr. Karin Eberhardt, Dr. Wigand von Bremen sowie Martin Heuck in den Landesvorstand des HB gewählt. Bei einer Landesversammlung am vergangenen Samstag wurde das neue Gremium offiziell vorgestellt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Medikamente auch einmal beherzt absetzen!

Viele Ärzte scheuen sich, Medikamente abzusetzen - obwohl sie wissen, dass dies Patienten oft hilft. Neuseeländische Wissenschaftler haben zwei paradoxe Gründe dafür gefunden. mehr »

Geht's auch etwas modischer in der Klinik?

Unsere Bloggerin Dr. Jessica Eismann-Schweimler hat Verständnis für die Klinik-Kleidungsvorschriften. Doch mit ein klein wenig Fantasie könnte man auch den unvermeidlichen Kasack hübscher gestalten, meint sie. mehr »

Sport im Alter schützt vielleicht vor Demenz

Dass Sport nicht Mord bedeutet, wissen Forscher schon lange. Jetzt haben Alters- und Sportwissenschaftler messen können, wie Sport das Gehirn im Alter verändert. Dient Fitness als Demenzprävention? mehr »