Ärzte Zeitung, 21.04.2009

Hartmannbund Bremen mit neuer Führungsspitze

BREMEN (cben). Dr. Jörg Hermann ist neuer Landesvorsitzender des Bremer Hartmannbundes (HB). Der niedergelassene Hautarzt löst damit Dr. Immo Pape ab, der den Landesverband 20 Jahre in dieser Funktion führte. Hermann wolle die Einheit der Ärzteschaft über Fachgrenzen hinweg stärken, teilte der MB Bremen als politisches Ziel des neuen Vorsitzenden mit. Pape wird Hermanns Stellvertreter. Außerdem wurden Dr. Wilhelm Kröncke, Dr. Karin Eberhardt, Dr. Wigand von Bremen sowie Martin Heuck in den Landesvorstand des HB gewählt. Bei einer Landesversammlung am vergangenen Samstag wurde das neue Gremium offiziell vorgestellt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

ALS ist mit Demenz eng verwandt

Stephen Hawking ist wohl der berühmteste Patient, der an Amyotropher Lateralsklerose leidet.Forscher haben nun herausgefunden, dass ALS und temporale Demenz eng verwandte Krankheitsbilder sind. Das könnte Einfluss auf das Diagnoseverfahren haben. mehr »

Innovationsfonds startet in die Versorgungsrealität

Der Innovationsfonds ist offiziell in die Umsetzungsphase gestartet. Die 300 Millionen Euro für das Jahr 2016 teilen sich 91 Versorgungs- und Forschungsprojekte. mehr »

Sind Computer bald die besseren Psychotherapeuten?

Immer mehr Online-Psychotherapien drängen auf den Markt. Die meisten sind weder besonders einfühlsam noch allzu intelligent. Dennoch sind die Erfolge erstaunlich. mehr »