Ärzte Zeitung, 21.04.2009

Hartmannbund Bremen mit neuer Führungsspitze

BREMEN (cben). Dr. Jörg Hermann ist neuer Landesvorsitzender des Bremer Hartmannbundes (HB). Der niedergelassene Hautarzt löst damit Dr. Immo Pape ab, der den Landesverband 20 Jahre in dieser Funktion führte. Hermann wolle die Einheit der Ärzteschaft über Fachgrenzen hinweg stärken, teilte der MB Bremen als politisches Ziel des neuen Vorsitzenden mit. Pape wird Hermanns Stellvertreter. Außerdem wurden Dr. Wilhelm Kröncke, Dr. Karin Eberhardt, Dr. Wigand von Bremen sowie Martin Heuck in den Landesvorstand des HB gewählt. Bei einer Landesversammlung am vergangenen Samstag wurde das neue Gremium offiziell vorgestellt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Resistente Keime bedrohen Fortschritte aus Jahrzehnten

Jeder vierte Todesfall durch Antibiotika-resistente Keime weltweit wird durch Tuberkulose (TB) bedingt. Um die Situation zu verbessern, reichen neue Arzneien aber nicht aus, betonen TB-Experten. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »

Sperma-Check per Smartphone-App

Millionen von Paaren weltweit wollen ein Kind, doch es klappt nicht. Die Ursachen liegen in etwa der Hälfte der Fälle beim Mann. Ein einfacher Test könnte Männern künftig die Untersuchung ihres Spermas erleichtern. mehr »