Ärzte Zeitung, 25.01.2010

Wechsel an der Spitze des Facharzt-Verbandes

BERLIN (eb). Die Mitgliederversammlung der Gemeinschaft Fachärztlicher Berufsverbände (GFB) hat ein neues Präsidium gewählt. An der Spitze steht nun Dr. Siegfried Götte. Sein Vize ist Prof. Werner Schlake, Präsident des Bundesverbands Deutscher Pathologen.

Der bisherige Vorsitzende Dr. Herbert Menzel wurde von der Versammlung abgewählt. Er nennt diesen Vorgang "hinterhältig". Der GFB will die Interessen der Fachärzte stärker bündeln und nach außen vertreten.

Topics
Schlagworte
Berufspolitik (17367)
Personen
Herbert Menzel (27)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Adiopositas-Op nötig, aber Kasse will nicht zahlen

Wenn der Antrag eines Adipositas-Patienten auf eine bariatrische Operation abgelehnt wird, bringt das Ärzte in eine schwierige Situation. Denn oft verschlechtert sich der Zustand des Betroffenen. mehr »

9 wichtige Forderungen, Analysen, Informationen

Fleißige Delegierte: In Freiburg wurde wieder eine große Palette an Themen abgearbeitet. mehr »

Immer mehr Nichtraucher erkranken an Lungenkrebs

In US-Kliniken tauchen immer häufiger Nichtraucher mit Lungenkrebs auf, vor allem Frauen sind betroffen. Das könnte am Passivrauchen liegen. mehr »