Ärzte Zeitung online, 07.04.2010

Entscheidende Tarifrunde für Klinikärzte

DÜSSELDORF (dpa). Die Tarifverhandlungen für die 55 000 Ärzte an kommunalen Kliniken gehen am heutigen Mittwoch in Düsseldorf in die entscheidende Runde. Die Ärzte-Gewerkschaft Marburger Bund sieht die letzte Chance für eine Einigung ohne Streik.

Nach den bisher vier Verhandlungsrunden gebe es noch erhebliche Differenzen. Der Marburger Bund fordert fünf Prozent mehr Gehalt und eine bessere Bezahlung der Bereitschaftsdienste. Die kommunalen Arbeitgeberverbände wollen sich nach bisherigen Angaben an der Tarifeinigung für den öffentlichen Dienst orientieren. Diese sieht ein Plus von insgesamt 2,3 Prozent bei einer Laufzeit von 26 Monaten vor.

Topics
Schlagworte
Berufspolitik (17354)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

Das sind die Wünsche an die neue Weiterbildung

Am Freitag steht die Musterweiterbildungsordnung auf der Agenda des Deutschen Ärztetags. Wir haben dazu drei junge Ärzte und den BÄK-Beauftragen Bartmann befragt. mehr »

"Sportlich, unrealistisch, überkommen"

Am Donnerstagnachmittag debattiert der Deutsche Ärztetag über die GOÄ-Novellierung. Unsere Video-Reporter haben sich vorab dazu umgehört. mehr »