Ärzte Zeitung online, 12.05.2010

Ärztetag-Evakuierung aufgehoben

Ärztetag-Evakuierung aufgehoben

DRESDEN (vdb/HL). Nach knapp halbstündiger Evakuierung des Dresdner Kongresszentrums hat der Ärztetag kurz nach 17:30 Uhr seine Beratungen wieder aufgenommen.

Nach Angaben der Feuerwehr wurde im Kongresszentrum gegen 17:00 Uhr durch unbekannte Personen an einem ebenfalls noch unbekannten Ort ein sogenannter Handalarm ausgelöst. Fünf Feuerwehr-Einsatzfahrzeuge rückten an, alle Teilnehmer des Ärztetages wurden unverzüglich evakuiert.

Nach der Entwarnung bedankte sich das Management des Kongresszentrums ausdrücklich für das disziplinierte Verhalten der Ärztetags-Delegierten und ihrer Begleitungen bei der Evakuierung.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »