Ihre Meinung ist gefragt: Machen Sie bei unserer Online-Umfrage mit!

Ärzte Zeitung online, 12.05.2010

Ärztetag-Evakuierung aufgehoben

Ärztetag-Evakuierung aufgehoben

DRESDEN (vdb/HL). Nach knapp halbstündiger Evakuierung des Dresdner Kongresszentrums hat der Ärztetag kurz nach 17:30 Uhr seine Beratungen wieder aufgenommen.

Nach Angaben der Feuerwehr wurde im Kongresszentrum gegen 17:00 Uhr durch unbekannte Personen an einem ebenfalls noch unbekannten Ort ein sogenannter Handalarm ausgelöst. Fünf Feuerwehr-Einsatzfahrzeuge rückten an, alle Teilnehmer des Ärztetages wurden unverzüglich evakuiert.

Nach der Entwarnung bedankte sich das Management des Kongresszentrums ausdrücklich für das disziplinierte Verhalten der Ärztetags-Delegierten und ihrer Begleitungen bei der Evakuierung.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Personal-Notstand auf deutschen Intensivstationen

Auf deutschen Intensivstationen fehlen mehr als 3000 Spezialpflegekräfte. Die Krankenhäuser wollen reagieren. Das Personal denkt über einen Großstreik nach. mehr »

HIV-Impfung generiert Immunantwort

Eine Impfung gegen HIV ist in frühen klinischen Studien. Erste Ergebnisse sind positiv. mehr »

Warum die Putzhilfe glücklich macht

Putzen, Wäsche waschen, Kochen: Viele Menschen empfinden all das als nervige Pflichten. Wer Geld hat, kann andere für sich arbeiten lassen - und fühlt sich dann zufriedener. Das haben Forscher herausgefunden. mehr »