Ärzte Zeitung, 30.09.2010

Pass soll Senioren an Checks erinnern

BERLIN (sab). Der Deutsche Senioren Ring (DSR) hat den neuen Gesundheits-Pass60plus vorgestellt, in dem Gesundheits-Checks speziell für über 60-Jährige dokumentiert werden. Ein Vorteil besteht nach Angaben des DSR-Vorsitzenden Professor Erich Kröger darin, dass ältere Menschen an die Checks erinnert werden. Auch erhielten Ärzte Hinweise für Untersuchung und Beratung. Der Pass wurde unter anderem mit Vertretern des Bayerischen Hausärzteverbandes und dem Berufsverband der Internisten entwickelt.

www.seniorenring.de

Topics
Schlagworte
Berufspolitik (17354)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

Das sind die Wünsche an die neue Weiterbildung

Am Freitag steht die Musterweiterbildungsordnung auf der Agenda des Deutschen Ärztetags. Wir haben dazu drei junge Ärzte und den BÄK-Beauftragen Bartmann befragt. mehr »

"Sportlich, unrealistisch, überkommen"

Am Donnerstagnachmittag debattiert der Deutsche Ärztetag über die GOÄ-Novellierung. Unsere Video-Reporter haben sich vorab dazu umgehört. mehr »