Ärzte Zeitung, 29.03.2011

BVA verneint Nachteile für die Techniker Kasse

HAMBURG/BONN (eb). Das Bundesversicherungsamt (BVA) hat der Aussage widersprochen, einzelne gesetzliche Krankenkassen subventionierten andere Kassen.

Der Vorstandschef der Techniker Krankenkasse Norbert Klusen hatte im "Handelsblatt" behauptet, seine Kasse unterstützte die Konkurrenz mit acht Milliarden Euro pro Jahr.

Das wies BVA-Chef Maximilian Gaßner im gleichen Blatt zurück. Die TK erhalte wie alle anderen Kassen ihren notwendigen Finanzbedarf aus dem Gesundheitsfonds zugewiesen. Einen Zusammenhang zwischen der Höhe der Beiträge und der Höhe der gewährten Leistungen gebe es nicht.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Adiopositas-Op nötig, aber Kasse will nicht zahlen

Wenn der Antrag eines Adipositas-Patienten auf eine bariatrische Operation abgelehnt wird, bringt das Ärzte in eine schwierige Situation. Denn oft verschlechtert sich der Zustand des Betroffenen. mehr »

9 wichtige Forderungen, Analysen, Informationen

Fleißige Delegierte: In Freiburg wurde wieder eine große Palette an Themen abgearbeitet. mehr »

Immer mehr Nichtraucher erkranken an Lungenkrebs

In US-Kliniken tauchen immer häufiger Nichtraucher mit Lungenkrebs auf, vor allem Frauen sind betroffen. Das könnte am Passivrauchen liegen. mehr »