Ärzte Zeitung online, 31.05.2011

Ärztetag: Bahr verspricht Hilfen gegen Ärztemangel

Ärztetag: Bahr verspricht Hilfen gegen Ärztemangel

KIEL (dpa). Gesundheitsminister Daniel Bahr (FDP) hat den Ärzten in Deutschland zu Beginn des Ärztetages Unterstützung gegen drohenden Medizinermangel zugesagt.

Es gebe genügend Medizinstudenten, doch leider ergriffen zu wenig ausgebildete Ärzte den Beruf und gingen in die Fläche, sagte Bahr unmittelbar vor dem Beginn am Dienstag in Kiel. Die Regierung mache die Nachwuchssorgen erstmals zum Thema. "Die Finanzierung ist gesichert", sagte Bahr.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »