Ärzte Zeitung, 30.11.2011

Kammerchef sieht Kliniken vernachlässigt

KÖLN (iss). Da das Versorgungsstrukturgesetz die Krankenhäuser "sträflich vernachlässigt", bleibt auch nach seiner Verabschiedung noch viel zu tun - gerade was die Ausbildung des ärztlichen Nachwuchses betrifft.

Davon geht Dr. Theodor Windhorst aus, Präsident der Ärztekammer Westfalen-Lippe. Er fordert, dass der Kreis der Lehrkrankenhäuser erweitert wird. "Auch kleine und mittelgroße Krankenhäuser bilden einen guten Querschnitt des medizinischen Behandlungsspektrums ab."

Die Landesärztekammern könnten geeignete Kliniken benennen und zertifizieren, sagt Windhorst.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »