Ärzte Zeitung, 07.12.2011

Psychotherapeuten in spe gehen auf die Straße

KÖLN (iss). In Berlin, Hannover, Köln, Mannheim und Wiesbaden streiken und demonstrieren am Donnerstag die Psychotherapeuten in Ausbildung (PiA) gegen die Arbeitsbedingungen an Kliniken.

Als Teil ihrer Ausbildung absolvieren die angehenden Therapeuten eine "praktische Tätigkeit" in einer psychiatrischen Einrichtung. Dafür erhalten sie aber in den meisten Fällen keine Bezahlung, heißt es in einer Mitteilung der Deutschen Psychotherapeutenvereinigung.

Sie fordert die Verankerung eines gesetzlichen Vergütungsanspruchs im Psychotherapeutengesetz.

Topics
Schlagworte
Berufspolitik (17349)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen von Tag 1 und 2 des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »