Ärzte Zeitung online, 04.02.2012

Ärztewoche Thüringen feiert Jubiläum

WEIMAR (rbü). Thüringens größte Fortbildungsveranstaltung, die Ärztewoche Thüringen, findet in diesem Jahr zum 20. Mal statt. Zum Jubiläumskongress am 27. und 28. April werden in Weimar hunderte Teilnehmer erwartet.

Fachlicher Schwerpunkt der Tagung, die von Landesärztekammer, KV und dem Verband der leitenden Krankenhausärzte organisiert wird, sind in diesem Jahr Infektionskrankheiten in der täglichen Praxis.

Weitere Seminare werden unter anderem zu den Themen Notfallmanagement, Leitlinien in der allgemeinmedizinischen Praxis und Fragen der Arzneimittelsicherheit angeboten.

Traditionell tagen auf der interdisziplinären Ärztewoche auch Schwestern, Pfleger und Medizinische Fachangestellte. Im vergangenen Jahr bildeten sich rund 1000 Mediziner und Heilberufler fort.

Topics
Schlagworte
Berufspolitik (16866)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Sind Computer bald die besseren Psychotherapeuten?

Immer mehr Online-Psychotherapien drängen auf den Markt. Die meisten sind weder besonders einfühlsam noch allzu intelligent. Dennoch sind die Erfolge erstaunlich. mehr »

Kollege Computer, übernehmen Sie!

Eine computer-basierte Verhaltenstherapie kann Insomnie-Patienten den Schlaf zurückgeben. Der Erfolg ist ähnlich gut wie durch menschliche Therapeuten, bescheinigt ein kalifornischer Professor. mehr »

Kein frisches Geld in Sicht

Die umfassende Studien-reform soll zunächst ohne zusätzliches Geld auskommen. Darauf haben sich Bund und Länder geeinigt, wie aus dem vertraulichen Papier hervorgeht. mehr »