Ärzte Zeitung, 26.04.2012

Einheitliche Rufnummer ist Thema bei KV-TV

MAINZ (eb). Die neue bundesweit gültige einheitliche Bereitschaftsdienst-Rufnummer sowie die fünfteilige Dokuserie über zwei junge Ärzte, die sich in eigener Praxis niederlassen, stehen im Mittelpunkt der neuen Ausgabe von "KV-TV Praxis", dem Internetfernsehmagazin der KV Rheinland-Pfalz.

So bietet das Magazin unter anderem einen Überblick, welche Bereitschaftsdienstzentralen in Rheinland-Pfalz bereits an die neue Rufnummer angeschlossen sind, die bis Ende 2013 flächendeckend gelten soll. Darüber hinaus wird der dritte Teil der Niederlassungsdoku gezeigt.

Topics
Schlagworte
Berufspolitik (17354)
Organisationen
KV Rheinland-Pfalz (330)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

Das sind die Wünsche an die neue Weiterbildung

Am Freitag steht die Musterweiterbildungsordnung auf der Agenda des Deutschen Ärztetags. Wir haben dazu drei junge Ärzte und den BÄK-Beauftragen Bartmann befragt. mehr »

"Sportlich, unrealistisch, überkommen"

Am Donnerstagnachmittag debattiert der Deutsche Ärztetag über die GOÄ-Novellierung. Unsere Video-Reporter haben sich vorab dazu umgehört. mehr »