Ärzte Zeitung, 17.07.2012

Fachärzte gründen neue Allianz

BERLIN (eb). 16 fachärztliche Berufsverbände haben sich zum Spitzenverband Fachärzte Deutschlands (SpiFa) zusammengeschlossen und nun eine Führungsspitze gewählt.

Vorsitzender wurde der Augenarzt Dr. Thomas Scharmann aus München, seine beiden Stellvertreter sind der HNO-Arzt Dr. Dirk Heinrich aus Hamburg - er ist zugleich Vorsitzender des NAV-Virchowbundes - und der Orthopäde Dr. Andreas Gassen aus Düsseldorf.

Oberstes Ziel der Facharzt-Organisation ist der Erhalt der wohnortnahen fachärztlichen Versorgung, so SpiFa-Vize Gassen.

[18.07.2012, 13:19:41]
Harald Hensel 
Prima!!!!
Wünsche alles Gute und lasst Euch nicht über den Tisch ziehen....!!!! zum Beitrag »

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

ALS ist mit Demenz eng verwandt

Stephen Hawking ist wohl der berühmteste Patient, der an Amyotropher Lateralsklerose leidet.Forscher haben nun herausgefunden, dass ALS und temporale Demenz eng verwandte Krankheitsbilder sind. Das könnte Einfluss auf das Diagnoseverfahren haben. mehr »

Innovationsfonds startet in die Versorgungsrealität

Der Innovationsfonds ist offiziell in die Umsetzungsphase gestartet. Die 300 Millionen Euro für das Jahr 2016 teilen sich 91 Versorgungs- und Forschungsprojekte. mehr »

Sind Computer bald die besseren Psychotherapeuten?

Immer mehr Online-Psychotherapien drängen auf den Markt. Die meisten sind weder besonders einfühlsam noch allzu intelligent. Dennoch sind die Erfolge erstaunlich. mehr »