Ärzte Zeitung, 21.07.2012

Neuer Auftritt für Brandenburgs Praxisbörse

Neuer Auftritt für Brandenburgs Praxisbörse

POTSDAM (ami). Die KV Brandenburg hat ihre Vermittlungsbörsen im Internet neu gestaltet.

Seit Anfang Juli präsentieren sich die Praxisbörse zur Abgabe einer Arztpraxis, die Kooperationsbörse, die Vertreterbörse und die Weiterbildungsbörse auf www.kvbb.de in neuem Gewand mit erweiterter Funktionalität.

Interessierte Nutzer können ihre Angebote oder Gesuche nun direkt auf der Homepage in die jeweilige Börse selbst eintragen.

"Das ist für die Ärzte und Psychotherapeuten ein wesentlich erweiterter Online-Service und für die Mitarbeiter der KV Brandenburg letztlich eine Arbeitserleichterung", so Brandenburgs KV-Chef Dr. Hans-Joachim Helming.

Bei der Praxisbörse können sich Praxisabgeber per Chiffre, mit Telefon- oder Mail-Kontaktdaten eintragen.

Neben der Lage der Praxis können sie Verkehrsanbindungen und Infrastruktur, aber auch therapeutische und diagnostische Spezialitäten der Praxis beschreiben und das Praxisteam via Fotos vorstellen. Die Börsen sind für Ärzte und Psychotherapeuten kostenfrei.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Adiopositas-Op nötig, aber Kasse will nicht zahlen

Wenn der Antrag eines Adipositas-Patienten auf eine bariatrische Operation abgelehnt wird, bringt das Ärzte in eine schwierige Situation. Denn oft verschlechtert sich der Zustand des Betroffenen. mehr »

9 wichtige Forderungen, Analysen, Informationen

Fleißige Delegierte: In Freiburg wurde wieder eine große Palette an Themen abgearbeitet. mehr »

Immer mehr Nichtraucher erkranken an Lungenkrebs

In US-Kliniken tauchen immer häufiger Nichtraucher mit Lungenkrebs auf, vor allem Frauen sind betroffen. Das könnte am Passivrauchen liegen. mehr »