Ärzte Zeitung, 20.09.2012

Christian Fricke

Neuer Präsident der Sozialpädiater

HAMBURG (ras). Einstimmig ist Dr. Christian Fricke bei der Mitgliederversammlung der Deutschen Gesellschaft für Sozialpädiatrie und Jugendmedizin (DGSPJ) in Hamburg zum neuen Präsidenten der Gesellschaft gewählt worden.

Damit tritt Fricke, Ärztlicher Leiter des Sozialpädiatrischen Zentrums und Geschäftsführer des Werner Otto Instituts in Hamburg, für die nächsten vier Jahre die Nachfolge von Professor Hans-Michael Straßburg aus Würzburg an.

Vizepräsident bleibt Dr. Helmut Hollmann, Leiter des Kinderneurologischen Zentrums der Rheinischen Kliniken in Bonn.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Im Sushi war der Wurm drin

Der Hinweis aufs Sushi brachte die Ärzte auf die richtige Spur. Statt den Patienten wegen Verdachts auf akutes Abdomen zu operieren, führten sie eine Gastroskopie durch. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

Massive Technik-Pannen behindern Ärztetag

Lahmes Internet, lautstarke Beschwerden: Technik-Probleme machen den Teilnehmern des Ärztetages arg zu schaffen. Auf einen Techniker wartete BKÄ-Präsident Montgomery zunächst vergebens. mehr »