Ärzte Zeitung, 28.11.2012

KV Niedersachsen

Erste eigene Hausarztpraxis gegründet

Erste eigene Hausarztpraxis gegründet

HANNOVER/EMSLAND. Die KV Niedersachsen startet ab 2013 im Emsland ein Modellprojekt gegen den Ärztemangel: Sie gründet in Kooperation mit der Samtgemeinde Sögel die landesweit erste Hausarztpraxis als Eigeneinrichtung.

"Die Eigeneinrichtung bringt besonders für Berufseinsteiger oder niederlassungswillige Ärzte viele Vorteile mit sich", sagte der Vorstandsvorsitzende der KVN, Mark Barjenbruch, am Montag in Sögel.

Der Versorgungsgrad bei Hausärzten im Landkreis Emsland beträgt derzeit 87 Prozent. Zu den 100 Prozent fehlen laut KVN 18 Kollegen.

Bei dem Mangel bleibt es dennoch vorerst. Derzeit sei noch kein Hausarzt für die Eigenpraxis in Sicht, so die KVN. (cben)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Zahl der Behandlungsfehler stagniert

Die neue Statistik der Bundesärztekammer liegt vor. Sie zeigt, wo die meisten Behandlungsfehler passierten und wie die Schlichterstelle meistens entschied. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »

Sperma-Check per Smartphone-App

Millionen von Paaren weltweit wollen ein Kind, doch es klappt nicht. Die Ursachen liegen in etwa der Hälfte der Fälle beim Mann. Ein einfacher Test könnte Männern künftig die Untersuchung ihres Spermas erleichtern. mehr »