Ärzte Zeitung online, 27.11.2013

KBV

Fünf Köpfe vertreten Köhler

Als Folge der schweren Erkrankung des KBV-Chefs Dr. Andreas Köhlers haben sich die Fachärzte auf eine Vertretung durch ein fünfköpfiges Board geeinigt.

BERLIN. Der stellvertretende Vorsitzende der Vertreterversammlung der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV), Dr. Andreas Gassen, ist Sprecher des neu eingerichteten beratenden Fachärzteboards der KBV.

Dieses Gremium sei aufgrund der schweren Erkrankung von KBV-Chef Dr. Andreas Köhler notwendig geworden, sagte Hans-Jochen Weidhaas, Vorsitzender der Vertreterversammlung, am Mittwoch in Berlin.

Das fünfköpfige Beratungsgremium unterstütze zurzeit KBV-Vorstand Regina Feldmann. "Auf diese Weise können Probleme direkt gelöst werden", sagte Feldmann.

Neben Gassen sind auch KV-Chefin Dr. Sigrid Ultes-Kaiser (Rheinland-Pfalz), KV-Vorstand Dr. Ralph Ennenbach (Schleswig-Holstein), KV-Chef Dr. Hans-Joachim Helming (Brandenburg), Vorstandsvorsitzende der KV Baden-Württemberg Dr. Norbert Metke und Bayerns KV-Vize Dr. Pedro Schmelz in dem Gremium. (sun)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »