Ärzte Zeitung, 11.12.2013

Thüringen

Zenker wechselt von KV zur Kammer

WEIMAR. Personalrochade in Thüringen: Matthias Zenker übernimmt ab Februar 2014 die Hauptgeschäftsführung in der Thüringer Landesärztekammer in Jena.

Der Jurist führt derzeit noch in der KV den Geschäftsbereich Sicherstellung. Zum Jahresende wird Zenker die KV verlassen, ausdrücklich auf eigenen Wunsch.

Zenker hatte in den vergangenen Jahren immer mehr Verantwortung in der KV übernommen. Eine Nachbesetzung ist derzeit nicht vorgesehen.

Der Posten des Hauptgeschäftsführers wird in der Landesärztekammer nun eigens als Zusammenschluss mehrerer Bereiche neu geschaffen. (rbü)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »