Ärzte Zeitung, 11.04.2014

NAV-Virchow-Bund

Coordt neuer Chef der Landesgruppe

BERLIN. Der NAV-Virchow-Bund in Berlin/Brandenburg hat eine neue Spitze: Dipl.-Med. Mathias Coordt hat die Nachfolge des langjährigen Vorsitzenden der Landesgruppe, Professor Harald Mau, angetreten.

Mau werde künftig Beisitzer des Vorstands sein, heißt es in einer Mitteilung. Er wurde zudem einstimmig zum Ehrenvorsitzenden der Landesgruppe gewählt. Der 51-jährige Coordt ist als Hausarzt in Berlin-Friedrichshain niedergelassen. (eb)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Neuroprothese lässt Gelähmten wieder zugreifen

Eine Neuroprothese ermöglicht einem Tetraplegiker, mit einer Gabel zu essen. Sein Hirn wird dabei per Kabel mit Muskeln in Arm, Hand und Schulter verbunden. mehr »

Mord und Totschlag in deutschen Kliniken?

Eine umstrittene Studie zu lebensbeendenden Maßnahmen in Kliniken und Pflegeheimen erhitzt die Gemüter. mehr »

Psychotherapie-Richtlinie steht vor holprigem Start

Der Start der neuen Psychotherapie-Richtlinie am 1. April löst bei den Beteiligten keine Begeisterung aus. Die Kritik überwiegt. Lesen Sie die aktuellen EBM-Ziffern. mehr »