Ärzte Zeitung, 02.07.2014

Brandenburg

Klinikvertreter sehen Gutachten des SVR positiv

POTSDAM. Die Landeskrankenhausgesellschaft Brandenburg (LKB) begrüßt die Empfehlungen des Sachverständigenrates (SVR), lokale Gesundheitszentren zu schaffen, um die Versorgung in strukturschwachen Regionen sicherzustellen.

"Diese sektorübergreifende Sicht und Versorgungsplanung wird auch von der LKB befürwortet. Die Krankenhäuser sind offen für solche Lösungen", so der Geschäftsführer der Landeskrankenhausgesellschaft Jens-Uwe Schreck.

Dazu gehöre aber auch, dass die Möglichkeit von Sicherstellungszuschlägen für kleine Kliniken stärker genutzt werde, da diese sonst wirtschaftlich oft nicht überleben könnten. (ami)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »