Ärzte Zeitung App, 28.08.2014

Psychotherapie

Neuer Verband will eigene Kammern

BERLIN. Kinder- und Jugendpsychotherapeuten haben einen neuen Verband gegründet.

Die am 21. Juli aus der Taufe gehobene Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie und Familientherapie (dgkjpf) tritt nach eigenen Angaben an, um Verbesserungen der psychotherapeutischen Versorgung von Kindern und Jugendlichen sowie deren Familien zu erreichen.

Erstes Ziel sei der Aufbau eigener Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutenkammern. Der Bundespsychotherapeutenkammer wirft der neue Fachverband vor, die Abschaffung der Approbation für die Fachrichtung zu betreiben. Vorstände der neuen Gesellschaft sind Dr. Alfred Walter (Augsburg), Professor Serge Sulz und Florian Sedlacek. (af)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Gefahr im Vekehr oder alles im grünen Bereich?

Patienten, die Cannabispräparate in Dauermedikation haben, dürfen am Straßenverkehr teilnehmen. Eine wissenschaftliche Debatte über ein erhöhtes Verkehrssicherheitsrisiko wurde noch nicht geführt. mehr »

Frau hat keinen Anspruch auf Schmerzensgeld

Hat eine Frau Anspruch auf Schmerzensgeld, wenn ein Arztfehler zu Impotenz des Mannes führt? Das OLG Hamm verneint – und gibt eine Begründung. mehr »

Tausende Pfleger ergreifen die Flucht

Großbritannien gehen die Pflegekräfte aus: Zu groß ist die Unzufriedenheit mit dem System. Sie zeigt sich zunehmend auch bei Patienten. mehr »