Ärzte Zeitung, 26.09.2014

5. bis 8. Oktober

Mikrobiologen tagen in Dresden

DRESDEN. "Microbiology and Infection": Vom 5. bis 8. Oktober 2014 findet in Dresden die 4. Gemeinsame Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Hygiene und Mikrobiologie (DGHM) e. V. zusammen mit der Vereinigung für Allgemeine und Angewandte Mikrobiologie (VAAM) e. V. statt.

Rund 1600 Experten diskutieren neue Ergebnisse zur Erkennung, Verhütung und Therapie von Infektionskrankheiten, teilen DGHM und VAAM mit. Ein Tagungsschwerpunkt ist das Thema "Mikrobiom in Medizin und Natur" - ein komplexes Gebiet mit neuen Erkenntnissen und Studien, die vor allem das Darmmikrobiom betreffen.

Neue Untersuchungen zeigen, dass eine bestimmte Zusammensetzung des Darmmikrobioms mit krankhaftem Übergewicht assoziiert ist, so die Veranstalter.

Auch die Entstehung von anderen Autoimmunerkrankungen, wie MS und Typ-1-Diabetes scheint bei genetischer Prädisposition durch das Darmmikrobiom beeinflusst zu werden. Diese Erkenntnisse können helfen, neue Therapien zu entwickeln. (eb)

www.dghm-vaam-2014.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Gröhes Sonnenschein-Politik

Bei der Eröffnung des Ärztetags weiß sich der Gesundheitsminister bei Partnern. Kritik hat Gröhe nur für den Koalitionspartner übrig und freut sich auf ein Wiedersehen beim Ärztetag 2018. mehr »

Berichte, Videos und Tweets rund um den Deutschen Ärztetag

Begleiten Sie den 120. Deutschen Ärztetag in Freiburg mit uns online. Die "Ärzte Zeitung" berichtet vom 23.-26.5. live und aktuell über alle wichtigen Ereignisse und Debatten. mehr »

"Turbolader einer Zwei-Klassen-Medizin"

Die Einheitsversicherung als Garant für Gerechtigkeit im Versorgungssystem? Aus Sicht von BÄK-Präsident Professor Frank Ulrich Montgomery eine fatale Fehleinschätzung. Die "Ärzte Zeitung" dokumentiert Auszüge aus seiner Ärztetags-Eröffnungsrede. mehr »