Ärzte Zeitung online, 06.11.2014

Ärztekammer Hamburg

Schafft Montgomery die Wiederwahl?

Für den Chef der Bundesärztekammer (BÄK) geht es um viel. Heute Abend wird das Ergebnis der Kammerwahl in Hamburg feststehen. Er braucht den Erfolg, denn er will weiter BÄK-Präsident bleiben.

HAMBURG. Jubel oder große Enttäuschung: Heute Nachmittag zählt die Ärztekammer Hamburg die Stimmen zur Wahl der Kammerversammlung aus.

Für den noch amtierenden Präsidenten Frank Ulrich Montgomery steht dabei einiges auf dem Spiel. Denn sollte die Wiederwahl nicht gelingen, fällt damit auch die erneute Amtszeit als Bundesärztekammer-Präsident flach.

Zuletzt bescherten ihm auch die Auseinandersetzungen um den Auszug der Kammer aus dem Ärztehaus mit der Kassenärztlichen Vereinigung ordentlich Ärger. (eb)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Resistente Keime bedrohen Fortschritte aus Jahrzehnten

Jeder vierte Todesfall durch Antibiotika-resistente Keime weltweit wird durch Tuberkulose (TB) bedingt. Um die Situation zu verbessern, reichen neue Arzneien aber nicht aus, betonen TB-Experten. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »

Sperma-Check per Smartphone-App

Millionen von Paaren weltweit wollen ein Kind, doch es klappt nicht. Die Ursachen liegen in etwa der Hälfte der Fälle beim Mann. Ein einfacher Test könnte Männern künftig die Untersuchung ihres Spermas erleichtern. mehr »