Ihre Meinung ist gefragt: Machen Sie bei unserer Online-Umfrage mit!

Ärzte Zeitung App, 20.11.2014

Medizinrechtsanwälte

Thomas Motz führt Verband

LÜBECK. Der Fachanwalt für Medizinrecht Dr. Thomas Motz ist neuer Vorsitzender des Verbandes der Medizinrechtsanwälte.

Der Lübecker Medizinrechtler folgt auf seine Amtsvorgängerin, die Fachanwältin für Medizinrecht Dr. Britta Specht. Motz fungierte nach Verbandsangaben bis dato zehn Jahre als dessen stellvertretender Vorsitzender.

Motz ist Partner der Sozietät Dr. Bergmann, Dr. Schulz, Dr. Motz und gehört seit 2001 zu den Vertrauensanwälten des Medizinrechts-Beratungsnetzes.

Das Netzwerk bietet Patienten und Ärzten nach eigenen Angaben bei Fragestellungen im Arzthaftungsrecht, medizinnahen Sozialrecht oder ärztlichen Berufsrecht ein kostenfreies juristisches Orientierungsgespräch. (maw)

Topics
Schlagworte
Berufspolitik (17550)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Personal-Notstand auf deutschen Intensivstationen

Auf deutschen Intensivstationen fehlen mehr als 3000 Spezialpflegekräfte. Die Krankenhäuser wollen reagieren. Das Personal denkt über einen Großstreik nach. mehr »

HIV-Impfung generiert Immunantwort

Eine Impfung gegen HIV ist in frühen klinischen Studien. Erste Ergebnisse sind positiv. mehr »

Warum die Putzhilfe glücklich macht

Putzen, Wäsche waschen, Kochen: Viele Menschen empfinden all das als nervige Pflichten. Wer Geld hat, kann andere für sich arbeiten lassen - und fühlt sich dann zufriedener. Das haben Forscher herausgefunden. mehr »