Ärzte Zeitung, 26.01.2015

Ärztegenossenschaft Nord

Ideen für die Versorgung in Stadt und Land

KIEL. Innovative Lösungen für die Gesundheitsversorgung auf dem Land und in Städten sollen auf einer Veranstaltung der Ärztegenossenschaft Nord zwischen Ärzten und Vertretern von Kliniken, Kassen, Kommunen, Netzen und Dienstleistern erarbeitet werden.

Die Regionalgespräche unter dem Titel "Zukunft Gesundheit - Versorgung neu denken" verzichten auf lange Vorträge, sondern setzen auf kurze Impulse und gemeinsam erarbeitete Ideen.

Veranstaltungstermin ist der 25. Februar, 14 bis 18 Uhr, im Kieler Wissenschaftszentrum. Die Teilnahmegebühr beträgt 30 Euro (zehn Euro für Genossenschaftsmitglieder). (di)

Informationen und Anmeldung unter www.aegnord.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen von Tag 1 und 2 des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »