Ärzte Zeitung, 06.02.2015

Hessische Regierung

Partikeltherapie im Zeitplan

NEU-ISENBURG. Die hessische Landesregierung sieht den Start der Partikeltherapie in Marburg im Zeitplan. Spätestens im Herbst 2015 solle die Anlage in Betrieb genommen werden. Vor dem Landtag in Wiesbaden verteidigte Wissenschaftsminister Boris Rhein (CDU) die Verhandlungsführung des Landes mit der Rhön Klinikum AG.

Nur weil nicht sofort der Klageweg eingeschlagen worden sei, könne die Anlage in Betrieb gehen. Ähnlich formulierten es Abgeordnete der schwarz-grünen Koalition in einem Landtagsbeschluss.

Maßgeblicher Akteur ist seit September 2014 das Heidelberger Ionenstrahl-Therapiezentrum (HIT). (bee)

Topics
Schlagworte
Berufspolitik (17348)
Hessen (662)
Organisationen
Rhön Klinikum (60)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

Massive Technik-Pannen behindern Ärztetag

Nicht einsehbare Anträge, verschobene Abstimmungen: Technische Probleme machen Delegierten und Journalisten gestern unmd heute auf dem Ärztetag arg zu schaffen. mehr »