Ärzte Zeitung, 25.06.2015

Nachwuchsförderung

Homöopathen bieten Mentorenprogramm an

BERLIN. Der Deutsche Zentralverein homöopathischer Ärzte verstärkt seine Nachwuchsförderung. Die Mitgliedschaft für Medizinstudenten im Verein ist ab sofort kostenlos. Ferner legt der Verein ein Mentorenprogramm zur Nachwuchsförderung auf, für das sich auch Studenten bewerben können.

Das Mentoring durch erfahrene homöopathische Ärzte kann neben wissenschaftlicher Fortbildung und Förderung auch die Unterstützung bei Studium, Promotion und Berufsplanung umfassen. Während des Förderprogramms absolviert der Studierende eine vierwöchige Famulatur beim Mentor. (eb)

Weitere Informationen: www.dzhae.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »