Ärzte Zeitung, 02.02.2016

Bremen

Gitter bleibt Kammerchefin

BREMEN. Dr. Heidrun Gitter steht für eine weitere Legislatur der Ärztekammer Bremen vor. Die Delegiertenversammlung bestätigte sie bei ihrer Sitzung mit 24 von 28 Stimmen.

Gitter arbeitet als Chirurgin und leitende Oberärztin für Kinderchirurgie in der Klinik für Kinderchirurgie im Klinikum Bremen-Mitte.

Ebenfalls wiedergewählt wurde als Vizepräsident der hausärztliche Internist Dr. Johannes Grundmann.

Die weiteren Vorstandsmitglieder: Zur ersten Beisitzerin bestimmten die Delegierten die niedergelassene Anästhesistin Bettina Rakowitz, die Allgemeinärztin Dr. Birgit Lorenz aus Bremerhaven und Dr. Tadeusz Slotwinski, Oberarzt in der Anästhesieabteilung im Krankenhaus St.-Joseph-Stift in Bremen. (cben)

Topics
Schlagworte
Berufspolitik (17543)
Bremen (176)
Organisationen
ÄK Bremen (38)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »