Freitag, 27. Februar 2015

1. KBV: VV im Zeichen des Protests

[27.02.2015] Die KBV-VV tagt heute Nachmittag. Im Mittelpunkt steht der Regierungsentwurf des Versorgungsstärkungsgesetzes, der auf breite Ablehnung stößt. mehr»

2. KV Baden-Württemberg: Auf dem Weg zur regressfreien Zone

[27.02.2015] Zwei Jahre haben die Vorarbeiten gedauert: Im Juni startet das Projekt "Rationale Pharmakotherapie" der KV Baden-Württemberg. Probleme bei der Wirtschaftlichkeitsprüfung sollen dann passé sein. mehr»

3. Kommentar zu IGeL: Blick durch die rosarote Brille

[27.02.2015] Drei Jahre IGeL-Monitor - ein Fest zum Feiern? Es ist klar, dass der Medizinische Dienst des GKV-Spitzenverbandes (MDS) eine positive Bilanz seines Online-Angebotes zieht. mehr»

4. Terminservice: Regierung nagelt KVen fest

[27.02.2015] Der Bundesrat blitzt mit dem Vorschlag ab, KVen mehr Spielraum bei den Terminservicestellen zu geben. mehr»
Neue Beiträge zu Berufspolitik

5. IQTiG: Neuer Chef dämpft Erwartungen

[26.02.2015] Schon vor der Gründung des neuen Qualitätsinstitutes IQTiG wurden hohe Forderungen an die Arbeit und Ergebnisse gestellt. Der neue Institutsleiter, Dr. Christof Veit, hat bei einem seiner ersten öffentlichen Auftritte nun die hohen Erwartungen gedämpft. mehr»

6. KV Baden-Württemberg: Terminservice ohne Pflicht nicht möglich

[26.02.2015] KV Baden-Württemberg kritisiert Probleme im aktuellen Konzept der Terminservicestellen. mehr»

7. Grüttner: Transparenz als Gewinn für Patienten

[26.02.2015] Der hessische Gesundheitsminister Stefan Grüttner (CDU) sieht in den Eckpunkten zur Krankenhausreform einen großen Gewinn an Transparenz für Pati mehr»

8. Pflege-Azubis: Regierung sieht sich voll auf Kurs

[25.02.2015] Die im Dezember 2012 gestartete "Ausbildungs- und Qualifizierungsoffensive Altenpflege" scheint erste Erfolge zu verbuchen. mehr»

9. Kommentar zur Weiterbildung: Hohe Hürden für Reformen

[25.02.2015] Die von Bundesärztekammer und KBV postulierte Reorganisation der Weiterbildung ist politisch wie auch innerärztlich höchst ambitioniert. Denn es geht um weit mehr als eine Fortentwicklung entlang des medizinischen Erkenntnisfortschritts. mehr»

10. Westfalen-Lippe: Praxisgemeinschaften im Visier der KV

[25.02.2015] In Westfalen-Lippe prüft die KV immer mehr Praxisgemeinschaften auf eine korrekte Abrechnung. Knackpunkt sind oft zu viele gemeinsame Patienten. mehr»