Donnerstag, 31. Juli 2014

1. Pflegedokumentation: Schluss mit überflüssigen Fragen

[31.07.2014] Der Pflegebeauftragte der Bundesregierung, Karl-Josef Laumann (CDU), will Pflegekräfte von überbordender Bürokratie entlasten. Diese setzen nun große Hoffnung in die "strukturierte Informationssammlung", die sich im Praxistest bewährt hat. mehr»

2. Ärzte im Nordwesten: Mehrarbeit für Millionen Euro

[31.07.2014] Die KV Niedersachsen hat berechnet, wie viele ärztliche Leistungen 2013 nicht bezahlt worden sind - und daraus die Zahl der "unbezahlten Überstunden" abgeleitet. Mit durchaus beeindruckendem Resultat. mehr»

3. Terminvergabe: Patienten kommen mit Wartezeiten klar

[30.07.2014] Über 90 Prozent der Menschen waren beim letzten Praxisbesuch mit ihrem Arzt zufrieden. Eine Umfrage der KBV liefert neues Futter für die Wartezeitendebatte. mehr»

4. Rettungsdienst: Südwest-Kammer lehnt längere Hilfsfristen ab

[30.07.2014] Die Ärztekammer Baden-Württemberg lehnt die Verlängerung der Hilfsfristen im Rettungsdienst ab. Die Vertreterversammlung der Kammer wies damit Überlegungen des Innenministeriums zurück, statt zehn könne es zwölf Minuten dauern, bis der Rettungswagen kommt. mehr»
Neue Beiträge zu Berufspolitik

5. Befreiung: Kammer will Ärzte vor DRV schützen

[30.07.2014] Die aktuellen Urteile der Sozialgerichte zur Problematik der Befreiung von der Rentenversicherungspflicht haben die Vertreter der Landesärztekammer Baden-Württemberg motiviert, die Definition ärztlicher Tätigkeiten in der Berufsordnung zu erweitern. mehr»

6. Ärger in Thüringen: Ausgelagert in die Notaufnahme?

[30.07.2014] Krankenhäuser in Thüringen stöhnen über immer mehr Patienten in den Notaufnahmen. Klinikvertreter äußern den Verdacht, Patienten wollten so Wartezeiten umgehen. Die KV ist empört. mehr»

7. Notdienstpraxis: Zwei Patienten pro Stunde lohnen nicht

[29.07.2014] Die KV Berlin hat eine weitere Bereitschaftsdienstpraxis geschlossen. Das Modell rechnet sich offenbar eher auf dem Land. mehr»

8. TBAG: Kammer im Ländle ändert Berufsordnung

[28.07.2014] Das pauschale Verbot der Zusammenarbeit von Teilgemeinschaften mit Radiologen ist aus der Berufsordnung in Baden-Württemberg gestrichen. Die Kammer hat damit auf ein BGH-Urteil reagiert. mehr»

9. Kommentar zur E-Card: Nur Verzögerungen?

[28.07.2014] Diese Geschichte hat wirklich das Zeug dazu, eine unendliche Geschichte zu werden: Der Rollout der elektronischen Gesundheitskarte ist zwar mittlerweile fast abgeschlossen, aber noch immer kann die neue Karte nicht mehr als die alte Krankenversichertenkarte. mehr»

10. Neurologen: Termingarantie verbessert Versorgung nicht

[28.07.2014] Eine Termingarantie würde die Versorgungssituation in den neurologischen und nervenärztlichen Praxen verschlechtern, warnt der Spitzenverband ZNS. Die Wartezeiten seien Folge zu knapper Versorgungskapazitäten. mehr»