Dienstag, 16. September 2014

91. Niedersachsen: KV bietet ASV-Beratung an

[06.08.2014] Neuer Service für niedersächsische Vertragsärzte: Wer sich über die Ambulante Spezialfachärztliche Versorgung (ASV) informieren möchte, dem stehen dafür ab sofort zwei KV-Berater zur Verfügung. mehr»

92. Vorbild: Was eine KV von der New Yorker Polizei lernen kann

[06.08.2014] In den 90er Jahren galt New York City als Hauptstadt des Verbrechens. Ein neuer Polizeichef führte mit Hilfe von Kennzahlen Leistungstransparenz in den Polizeirevieren ein. Der Sprecher der KV Baden-Württemberg meint: Diese Managementmethode taugt auch in einer KV. mehr»

93. Hebammen: Haftpflichtprämien-Streit beigelegt

[05.08.2014] Die Auseinandersetzung um einen Ausgleich für steigende Haftpflichtprämien ist beendet: Die Hebammen nehmen das Angebot der Krankenkassen an - und verzichten auf das angekündigte Schiedsverfahren. mehr»

94. Urologen: Zulassung auf Zeit ist "kompletter Unsinn"

[05.08.2014] Einen Aufkaufzwang für Arztsitze sowie eine Zulassung auf Zeit hält der Präsident des Berufsverbandes der Urologen, Dr. mehr»
Neue Beiträge zu Berufspolitik

95. NRW: Hausarzt-Förderung vor der Ausweitung?

[04.08.2014] Das nordrhein-westfälische Gesundheitsministerium prüft, ob das Förderprogramm für Hausärzte auf einen größeren Personenkreis ausgeweitet werden kann. mehr»

96. Quo vadis: KV Thüringen gibt sich ein Leitbild

[04.08.2014] Die KV Thüringen will ihr Selbstverständnis in einem Leitbild formulieren. Es soll nach eigenen Angaben in "knapper, übersichtlicher Form eine Orientierung über Werte, Ziele und Grundlagen des Handelns unserer Vereinigung geben", heißt es im aktuellen KV-Rundschreiben. mehr»

97. Sachsen: Kassen zahlen für VERAH & Co.

[04.08.2014] Hausärzte in Sachsen können ab sofort eine Praxisassistentin beschäftigen - und die Leistungen abrechnen. mehr»

98. Medizinstudium: vdek Sachsen will auf "Sonderkontingent" für Landärzte

[01.08.2014] Der vdek Sachsen plädiert dafür, die gesetzlichen Bestimmungen für die Zulassung zum Medizinstudium zu ändern, um so den Mangel an Hausärzten in ländlichen Regionen des Freistaats zu verringern. mehr»

99. Honorar: KBV-Chef will die Budgets knacken

[31.07.2014] In den anstehenden Honorar-Verhandlungen kämpfen die Ärzte nicht nur um mehr Geld. Die Parole lautet: Weg mit dem Budget! mehr»

100. Kommentar: Popanz "Wartezeiten"

[31.07.2014] Die Ärzte sollten sich angesichts der nach wie vor guten Ergebnisse der Versichertenbefragung nicht in Sicherheit wiegen. Die Wartezeitendebatte wird damit nicht beendet sein, ebenso wenig die über Instrumente der Patientensteuerung. mehr»