Donnerstag, 24. Juli 2014

11. Baden-Württemberg: KV setzt auf das Modell bezuschusster Filialpraxen

[10.07.2014] Mit KV-eigenen Regiopraxen wollte die KV Baden-Württemberg Versorgungslücken stopfen. Lediglich zwei dieser Praxen sind bislang etabliert. Jetzt modifiziert die KV das Modell und zielt auch auf jüngere Ärzte. mehr»

12. Rheinland-Pfalz: KV gegen Termin-Servicestellen

[10.07.2014] Der Vorstand der KV Rheinland-Pfalz (KVRLP) hält die verpflichtende Einrichtung von Terminservicestellen für "unsinnig und kontraproduktiv". Er appelliert deshalb an die Politiker, das entsprechende politische Vorhaben aufzugeben. mehr»

13. Berlin/Brandenburg: Kreischer bleibt Chef der Hausärzte

[10.07.2014] Dr. Wolfgang Kreischer ist in seinem Amt als Vorsitzender des Hausärzteverbandes Berlin und Brandenburg von der Delegiertenversammlung bestätigt worden. Neu in den Vorstand wurden für die kommenden vier Jahre Doris Höpner (Berlin) als Schriftführerin und Dipl.-Med. mehr»

14. Gesundheitswesen: Südwesten gibt sich Leitbild für Reformen

[10.07.2014] Ein Gesundheitsleitbild des Landes soll für Leitplanken bei Reformen sorgen, hofft die Regierung in Baden-Württemberg. mehr»

15. Niedersachsen: Jeder siebte Termin beim Facharzt verfällt

[09.07.2014] Eine Umfrage des Hartmannbundes Niedersachsen zeigt, dass viele Patienten vereinbarte Termine bei den Ärzten nicht wahrnehmen. mehr»

16. Hessen: Neue Klinikförderung beschlossen

[09.07.2014] Weg von Einzelförderung, hin zu Pauschalen: In Hessen wurde das Krankenhausgesetz novelliert. mehr»

17. Nordrhein: Orthopäden gehen auf die Barrikaden

[09.07.2014] Die Orthopäden in Nordrhein klagen über sinkende Honorare. Kassenpraxen kämpfen ums Überleben. Mehr Unterstützung können sie bei der VV aber nicht durchsetzen. mehr»

18. Wartezeiten-Debatte: Regierung gegen Vergleich von PKV mit GKV

[09.07.2014] Höheres Honorar - kürzere Wartezeit für Patienten? Auf eine vergleichende Bewertung von GKV und PKV will sich die Bundesregierung nicht einlassen. mehr»

19. Hilde Mattheis im Exklusiv-Interview: "Das ist nicht auf Fingerschnippen hinzukriegen"

[09.07.2014] "Die Pflege eignet sich nicht für dogmatische Ansätze", betont Hilde Mattheis im Exklusiv-Interview mit der "Ärzte Zeitung". Außerdem spricht die SPD-Gesundheitspolitikerin über bittere Pillen bei der GKV-Reform, Deadlines für den GBA und warum bei der E-Card Gas gegeben werden muss. mehr»

20. Faxe an KBV: Protestaktion gegen Hausärzte-EBM

[08.07.2014] In der KBV wird derzeit die zweite Stufe der EBM-Reform diskutiert. Höchste Zeit gegen das Prinzip "Neue Leistung ohne neues Geld" zu protestieren, meint der Hausärzteverband im Ländle - und ruft zum Protest auf. Gestartet haben die Aktion aber schon vor ein paar Wochen die Hessen. Die KBV zählt mehr»