Freitag, 18. April 2014

21. Barmer und TK in der Kritik: Bewusst falsche Infos über HPV-Impfung?

[09.04.2014] Zwei Kassen im Fadenkreuz der Kritik: Die Frauenärzte und Pädiater werfen der Barmer GEK und der TK vor, falsch über die HPV-Impfung zu informieren, damit sich Mädchen eben nicht impfen lassen. Nun schalten die Ärzte das BVA ein. mehr»

22. Kommentar zur Präsenzzeit: 40 Stunden? Zeit statt Geld!

[09.04.2014] Auch Ärzte haben ein Recht auf Freizeit und Familie. Klingt banal, ist es aber nicht. Die Realität bei vielen Praxischefs sieht angesichts voller Wartezimmer, Hausbesuchen und Notdiensten anders aus. Da ist die 40-Stundenwoche eines Angestellten ein ferner Wunschtraum. mehr»

23. Depression und Burn-out: Mehr Geld für schnellere Erstgespräche

[09.04.2014] Das Programm "Depression und Burn-out" von AOK und KV in Niedersachsen war bisher zu kleinformatig angelegt. Nun sollen die Kapazitäten erhöht werden. Das Ziel: Patienten sollen schneller ein Erstgespräch in die Psychotherapie gelangen. mehr»

24. Bereitschaftsdienst: Neue Praxen in Cottbus kommen gut an

[09.04.2014] "Die Cottbuser nehmen beide Angebote sehr gut an", so der stellvertretende Vorsitzende der KV Brandenburg (KVBB) Dr. Peter Noack. mehr»
Neue Beiträge zu Berufspolitik

25. "Willkommen, Generation Y": KV Thüringen hält die Uhr an

[09.04.2014] 60, 70 Stunden die Woche? Nein danke, sagt der Ärztenachwuchs. Die KV reagiert und reduziert die in der Richtlinie geforderte Präsenzzeit. Bald schon könnte sie noch weiter absinken - auf eine 40-Stunden-Woche. mehr»

26. Abrechnungsbetrug: Nicht überall droht der Pranger

[08.04.2014] Nicht in jedem Ärztekammerbezirk droht die Veröffentlichung eines Urteils im Ärzteblatt mit Klarnamen, wenn ein Arzt wegen Abrechnungsbetrug verurteilt wurde. Und in Sachsen muss sogar ein Freispruch veröffentlicht werden. mehr»

27. E-Card: Ruf der GKV nach Sanktionen stößt auf Kritik

[07.04.2014] Die Forderung des GKV-Spitzenverbandes nach "sanktionsbewehrten, verbindlichen Terminen" für die Online-Aktualisierung mehr»

28. Baden-Württemberg: 130 Millionen Euro mehr für Vertragsärzte

[07.04.2014] Lange haben KV und Kassen gerungen, nun sind sie einig geworden: Im laufenden Jahr steigt das Honorarvolumen im Südwesten um 3,8 Prozent und überschreitet erstmals die Marke von vier Milliarden Euro. mehr»

29. Brandenburg: Ärzte wollen Defizitausgleich

[07.04.2014] Weiter geht's mit den Honorarverhandlungen in Brandenburg: Die Niedergelassenen pochen auf einen Defizitausgleich als Folge der EBM-Anpassungen. mehr»

30. Geld für die Niederlassung: KV und Kassen wollen Fonds retten

[07.04.2014] Bis 2013 zahlte das Land Niedersachsen allein in einen Fonds, mit dem Niederlassungen gefördert werden. Nun sind KV und Kassen eingesprungen, weil das Projekt zu scheitern drohte. mehr»