Montag, 22. Dezember 2014

21. Nach Hygieneskandal: "Wir müssen kompromisslos auf Qualität setzen"

[17.12.2014] Professor Frederik Wenz hat keinen leichten Job: Er ist neuer Ärztlicher Direktor am Uniklinikum Mannheim. Wie er das Vertrauen zurückgewinnen will, das durch den Hygieneskandal verloren gegangen ist, schildert er im Gespräch mit der "Ärzte Zeitung". mehr»

22. KV Niedersachsen: Terminservicestellen drohen Kapazitätsreserven zu blockieren

[16.12.2014] Die KV Niedersachsen (KVN) hat erneut die von der Bundesregierung geplanten Terminvergabestellen bei den Länder-KVen kritisiert und zumindest eine Vermittlung nach Dringlichkeit gefordert. mehr»

23. Honorarflaute in NRW: Laumann will mehr Geld

[16.12.2014] BMG-Staatssekretär Karl-Josef Laumann (CDU) beansprucht für NRW zwei Drittel der Zusatzmittel, die für Regionen mit unterdurchschnittlicher Vergütung vorgesehen sind. mehr»

24. Mecklenburg-Vorpommern: Vorstand erntet gute Noten bei Kammerwahl

[16.12.2014] Kammerchef Dr. Andreas Crusius erhält einen großen Vertrauensbeweis und hat gute Chancen für eine Wiederwahl. mehr»
Neue Beiträge zu Berufspolitik

25. Hamburg: Ärztehaus erfordert höhere Umlagezahlung

[16.12.2014] 2015 und 2016 müssen die Hamburger Ärzte mehr Geld an die KV abführen. Grund: das neue Ärztehaus. mehr»

26. Honorarbericht: So viel verdienen Radiologen und Urologen

[16.12.2014] Im aktuellen KBV-Honorarbericht werden die Radiologen und Urologen näher unter die Lupe genommen. Beide zählen den Abrechnungsdaten zufolge nicht zu den Gewinnern. mehr»

27. Notfallrettung: Widerstand gegen verlängerte Hilfsfristen

[15.12.2014] Rettungskräfte sollen in Baden-Württemberg mehr Zeit haben, bis sie am Einsatzort sein müssen. Eine entsprechende Änderung des Rettungsdienstgesetzes plant das Landesinnenministerium. Dagegen erhebt sich lauter Protest. mehr»

28. Schleswig-Holstein: Ministerin will mehr regionale Spielräume

[15.12.2014] Die schleswig-holsteinische Landesregierung will sich für Änderungen am Versorgungsstärkungsgesetz einsetzen. Dies kündigte Gesundheitsministerin Kristin Alheit (SPD) auf einem Parlamentarischen Abend der KV Schleswig-Holstein in Kiel an. mehr»

29. Bereitschaftsdienst: DRK-Leitstellen vermitteln im Südwesten

[15.12.2014] Ab April 2015 werden alle Anrufer im ärztlichen Bereitschaftsdienst in Baden-Württemberg zu den Integrierten Leitstellen des Deutschen Roten Kreuzes vermittelt. Eine entsprechende Vereinbarung haben die KV und das DRK getroffen. mehr»

30. Hausarztvertrag: Betriebskassen bieten HzV als Rahmenvertrag

[12.12.2014] Der Deutsche Hausärzteverband und der Kassendienstleister SpektrumK haben einen bundesweit einheitlichen Hausarztvertrag geschlossen. 60 bis 70 Betriebskrankenkassen hätten die Option, sich diesem Rahmenvertrag anzuschließen. Für teilnehmende Hausärzte könne sich der Verwaltungsaufwand reduzieren, mehr»