Dienstag, 22. Juli 2014

31. Premiere: KV Berlin erkennt erstmals ein Praxisnetz an

[03.07.2014] Die Kassenärztliche Vereinigung (KV) Berlin hat das erste Praxisnetz in der Hauptstadt anerkannt. Das Ärztenetz "PIBB - Psychiatrie-Initiative Berlin-Brandenburg" ist zugleich nach eigenen Angaben die bundesweit erste psychiatrische Initiative, die die Netz-Anerkennung nach §87b SGB V erhält. mehr»

32. Qualitätsinstitut: Bundesrat bittet erneut

[02.07.2014] Die Länder wollen einen Fuß in der Tür des Qualitätsinstituts haben - einmal abgeblitzt sind sie schon. mehr»

33. Spaltung der VV: BSG-Richter fällt vernichtendes Urteil

[02.07.2014] Eine Sektionierung der Vertreterversammlungen nach Haus- und Fachärzten kann das KV-System stark gefährden, sagt ein BSG-Richter. mehr»

34. Brandenburg: Klinikvertreter sehen Gutachten des SVR positiv

[02.07.2014] Die Landeskrankenhausgesellschaft Brandenburg (LKB) begrüßt die Empfehlungen des Sachverständigenrates (SVR), lokale Gesundheitszentren zu schaffe mehr»
Neue Beiträge zu Berufspolitik

35. Aktion gestartet: "Rettet die Kinderstation"

[02.07.2014] Kinderabteilungen in Kliniken müssen finanziell wieder auf eine sichere Basis gestellt werden. mehr»

36. Jens Spahn im Exklusiv-Interview: Wartezeiten machen die Menschen irre

[02.07.2014] Wartezeiten auf Arzttermine zu verringern, sollte ein gemeinsames Interesse von Politik und Ärzteschaft sein, findet Jens Spahn. Sie seien eine Gefahr für das System, betont der CDU-Gesundheitsexperte im Exklusiv-Interview mit der "Ärzte Zeitung". Außerdem spricht er über RLV-Fetischisten, lokale mehr»

37. KBV: Vertrag für pflegende Angehörige entwickelt

[01.07.2014] Eine in die Millionen zählende Patientengruppe wird medizinisch nicht ausreichend betreut: pflegende Angehörige. Die KBV will gegensteuern und setzt auf die Hausärzte. mehr»

38. EU: Windhorst für europaweites Ärzteregister

[01.07.2014] Ärztekammern könnten Berufserlaubnis von Ärzten aus dem Ausland einfacher prüfen. mehr»

39. Pflegekräfte: Keine Neiddebatte mit Ärzten

[01.07.2014] Von der Lobbyarbeit der Ärzte kann die Pflege noch lernen. Das wurde in einer Expertenrunde in Hamburg deutlich. Doch in der Praxis arbeite man gut zusammen - eine Neiddebatte gebe es allenfalls unter Funktionären und nicht an der Basis, so ein Pflegevertreter. mehr»

40. Kommentar zum AOK-Hausarztvertrag: Ratlos in Nordrhein

[30.06.2014] Wer die Debatte über den neuen Hausärztevertrag der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein (KVNo) und der AOK Rheinland/Hamburg verfolgt, muss an der einen oder anderen Stelle denken, er hat sich verhört. mehr»