Freitag, 31. Oktober 2014

31. BZgA: Neue Kampagne zu HIV / Aids

[21.10.2014] Mit Blick auf die immer noch vorherrschende Diskriminierung von Menschen mit HIV startet jetzt eine neue Kampagne zum Welt-AIDS-Tag 2014. mehr»

32. Brandenburg: KV-Chef wegen Vorteilsnahme verurteilt

[20.10.2014] Der Brandenburger KV-Chef Dr. Hans-Joachim Helming ist wegen Vorteilsannahme im Amt zu einer empfindlichen Geldstrafe verurteilt worden. mehr»

33. Versorgungsstärkungsgesetz: Der Gesetzgeber schärft den Sicherstellungauftrag

[20.10.2014] Die bei den KVen umstrittenen Terminservice-Stellen sollen kurzfristig realisiert werden. Die Gestaltungsmöglichkeiten für Medizinische Versorgungszentren werden ausgeweitet. Die Instrumente bei Überversorgung werden geschärft: durch eine Sollvorschrift zum Aufkauf von Praxissitzen durch KVen. mehr»

34. Ambulante Operateure: Ungewisse Zukunft im Norden

[20.10.2014] Nach Kündigung der Strukturverträge ist die Zukunft für ambulante Operateure in Schleswig-Holstein ungewiss. Nach Gesprächen zwischen Kassen und Berufsverbänden herrscht Stillstand. mehr»
Neue Beiträge zu Berufspolitik

35. Ebola: Deutsche Ärzteverbände rufen zur Hilfe auf

[20.10.2014] Ärzte, helft in Afrika! Die Bundesärztekammer und mehrere Ärzteverbände richten einen eindringlichen Appell an Kollegen. mehr»

36. Hamburg: Kammer-Wahlkampf total

[20.10.2014] Die Wahl der Ärztekammer Hamburg ist für Präsident Montgomery von großer Bedeutung. Denn für ihn steht damit auch der Posten als BÄK-Chef auf dem Spiel. mehr»

37. Medizinprodukte: Verordnung bald ohne Mail-Adresse

[17.10.2014] Bei der Verordnung von verschreibungspflichtigen Medizinprodukten müssen Ärzte ihre E-Mail-Adresse nicht mehr verpflichtend angeben. Die zuvor geltende Regelung wolle das Bundesgesundheitsministerium (BMG) wieder zurück nehmen. mehr»

38. Praxis-IT: KBV begrüßt Verbands-Schnittstelle

[16.10.2014] Positives Feedback für die Standard-Schnittstelle, die der Bundesverband Gesundheits IT (bvitg) in Kürze für die Arztsoftwaresysteme bereitstellen will, kommt von der KBV. mehr»

39. Kommentar zum Impfen: Kinderschutz hat Vorrang

[16.10.2014] Kinder- und Jugendärzte sind besorgt: Von den notwendigen Impfquoten in Höhe von 95 Prozent, die zum Erreichen der Herdenimmunität erforderlich sind, ist Deutschland bei vielen Immunisierungen weit entfernt. Dies liegt nicht nur an der generellen Impfmüdigkeit der Bevölkerung. mehr»

40. Pädiater: "Masernparties sind Kindesmisshandlung"

[16.10.2014] Die positive Wirkung von Impfungen ist unbestritten, die Zahl der Impfschäden minimal, finden die Kinder- und Jugendärzte. Dennoch fürchten sie eine Impfmüdigkeit. mehr»