Donnerstag, 24. April 2014

31. E-Card: Ruf der GKV nach Sanktionen stößt auf Kritik

[07.04.2014] Die Forderung des GKV-Spitzenverbandes nach "sanktionsbewehrten, verbindlichen Terminen" für die Online-Aktualisierung mehr»

32. Baden-Württemberg: 130 Millionen Euro mehr für Vertragsärzte

[07.04.2014] Lange haben KV und Kassen gerungen, nun sind sie einig geworden: Im laufenden Jahr steigt das Honorarvolumen im Südwesten um 3,8 Prozent und überschreitet erstmals die Marke von vier Milliarden Euro. mehr»

33. Brandenburg: Ärzte wollen Defizitausgleich

[07.04.2014] Weiter geht's mit den Honorarverhandlungen in Brandenburg: Die Niedergelassenen pochen auf einen Defizitausgleich als Folge der EBM-Anpassungen. mehr»

34. Geld für die Niederlassung: KV und Kassen wollen Fonds retten

[07.04.2014] Bis 2013 zahlte das Land Niedersachsen allein in einen Fonds, mit dem Niederlassungen gefördert werden. Nun sind KV und Kassen eingesprungen, weil das Projekt zu scheitern drohte. mehr»
Neue Beiträge zu Berufspolitik

35. Bayerischer Hausärztetag: Regressgefahr schreckt den Nachwuchs ab

[07.04.2014] Nach Streichung der Refinanzierungsklausel aus dem Paragrafen 73b SGB V können Hausarztverträge nach Auffassung des Bayerischen Hausärzteverbandes (BHÄV) jetzt zu "Eckpfeilern der ambulanten Versorgung" ausgebaut werden. mehr»

36. KV Bayerns: Informationsoffensive zur Masern-Impfung

[04.04.2014] Die KV Bayerns verstärkt ihr Engagement für die Masern-Impfung in Freistaat. mehr»

37. Honorar: 175 Millionen Euro mehr für Bayerns Ärzte

[04.04.2014] Die Honorarvereinbarung für die bayerischen Ärzte steht: Ihre Vergütung wächst um 3,1 Prozent im Vergleich zu 2013. Zudem gibt es für bestimmte Leistungen künftig Zuschläge. mehr»

38. Brandenburg: "Agnes Zwei" auf Erfolgskurs

[04.04.2014] KV-Chef Dr. Hans-Joachim Helming berichtet über riesige Nachfrage und setzt auf bundesweite Anerkennung des Fortbildungs-Konzepts, mehr»

39. Thüringen: Zitterbart neuer Chef des Hausärzteverbandes

[04.04.2014] Ehrgeiziges Ziel des 43-jährigen Allgemeinmediziners aus Kranichfeld ist das Werben um neue Mitglieder auch bei hausärztlich tätigen Internisten. mehr»

40. Honorar in Brandenburg: Hochrechnung bestätigt Kritiker

[03.04.2014] Schon vor dem neuen Hausarzt-EBM schlugen die Kritiker Alarm: Die Behandlung von Chronikern und die sprechende Medizin würden nur ungenügend finanziert. Eine erste Auswertung aus Brandenburg bestätigt die kritischen Stimmen jetzt. mehr»