Freitag, 18. April 2014

31. Bayerischer Hausärztetag: Regressgefahr schreckt den Nachwuchs ab

[07.04.2014] Nach Streichung der Refinanzierungsklausel aus dem Paragrafen 73b SGB V können Hausarztverträge nach Auffassung des Bayerischen Hausärzteverbandes (BHÄV) jetzt zu "Eckpfeilern der ambulanten Versorgung" ausgebaut werden. mehr»

32. KV Bayerns: Informationsoffensive zur Masern-Impfung

[04.04.2014] Die KV Bayerns verstärkt ihr Engagement für die Masern-Impfung in Freistaat. mehr»

33. Honorar: 175 Millionen Euro mehr für Bayerns Ärzte

[04.04.2014] Die Honorarvereinbarung für die bayerischen Ärzte steht: Ihre Vergütung wächst um 3,1 Prozent im Vergleich zu 2013. Zudem gibt es für bestimmte Leistungen künftig Zuschläge. mehr»

34. Brandenburg: "Agnes Zwei" auf Erfolgskurs

[04.04.2014] KV-Chef Dr. Hans-Joachim Helming berichtet über riesige Nachfrage und setzt auf bundesweite Anerkennung des Fortbildungs-Konzepts, mehr»
Neue Beiträge zu Berufspolitik

35. Thüringen: Zitterbart neuer Chef des Hausärzteverbandes

[04.04.2014] Ehrgeiziges Ziel des 43-jährigen Allgemeinmediziners aus Kranichfeld ist das Werben um neue Mitglieder auch bei hausärztlich tätigen Internisten. mehr»

36. Honorar in Brandenburg: Hochrechnung bestätigt Kritiker

[03.04.2014] Schon vor dem neuen Hausarzt-EBM schlugen die Kritiker Alarm: Die Behandlung von Chronikern und die sprechende Medizin würden nur ungenügend finanziert. Eine erste Auswertung aus Brandenburg bestätigt die kritischen Stimmen jetzt. mehr»

37. TV-Diskussion: Von wegen schwarz-grüne Annäherung

[02.04.2014] In der Gesundheitspolitik sind die Gräben zwischen CDU und Grünen nach wie vor tief, wie sich am Montag bei einer TV-Diskussion zeigte. Bei der Finanzierung der gesetzlichen Krankenkassen halten die Grünen nichts vom schwarz-roten GKV-Beitragsgesetz - sie wollen zurück zur paritätischen mehr»

38. Facharzt-Überweisung: Hamburger KV-Delegierte warnen vor Fristen

[02.04.2014] Die Vertreter der KV Hamburg lassen keinen Zweifel: Verzögerungen im Überweisungsablauf hat allein die Politik zu verantworten. mehr»

39. Abrechnung: Laborärzte lassen die Hosen runter

[02.04.2014] Viele ihrer Leistungen sind nicht mehr kostendeckend, beklagen die Laborärzte. Um weitere Honorar-Kürzungen zu verhindern, gehen sie in die Offensive - und entblößen ihre wahren Kosten und Erträge. mehr»

40. Baden-Württemberg: Neue Bagatellgrenze bei Sprechstundenbedarf

[01.04.2014] Regressanträge wegen der Verordnung von Sprechstundenbedarf gehören zu den wiederkehrenden Ärgernissen für viele Ärzte im Südwesten. Die neue Bagatellschwelle von 75 Euro, die zwischen KV und Kassen vereinbart wurde, soll viele Verfahren obsolet machen. mehr»