Montag, 30. März 2015

31. 101 Delegierte: Sachsens Ärzte wählen neue Kammer

[20.03.2015] In Sachsen läuft zur Zeit die Wahl zur Kammerversammlung. Ärzte können noch bis zum 1. April ihre Stimme per Briefwahl abgeben. mehr»

32. KV Hamburg: Delegierte werfen Bundesregierung Arroganz vor

[20.03.2015] Die VV der KV Hamburg hat den Umgang der Bundesregierung mit Änderungsvorschlägen zum geplanten Versorgungsgesetz harsch kritisiert. mehr»

33. Versorgungsgesetz: Gassen sieht Freiberuflichkeit der Ärzte gefährdet

[19.03.2015] KBV-Chef Dr. Andreas Gassen will sich weiter stark für den Erhalt der Freiberuflichkeit einsetzen. mehr»

34. Ärztenetze: Die Hürden sind hoch

[19.03.2015] Wer als Praxisnetz erfolgreich agieren will, braucht ein professionelles Netzmanagement. Für viele Praxen im Norden scheint das vor allem ein finanzielles Problem zu sein. mehr»
Neue Beiträge zu Berufspolitik

35. Urlaubsvertretung: KVWL verärgert Praxisgemeinschaften

[18.03.2015] Geht die KV Westfalen-Lippe bei der Plausibilitätsprüfung von Praxisgemeinschaften einen Sonderweg? Ein regional ansässiger Hausarzt empfindet die Prüfpraxis der KV jedenfalls als "diskriminierend". mehr»

36. Notfallbehandlung: Ministerium kassiert neue EBM-Regelung

[17.03.2015] Rolle rückwärts bei den Vergütungsregeln für die Notfallbehandlung: Das Bundesgesundheitsministerium hat den Beschluss des Bewertungsausschusses mehr»

37. Montgomery: Daumen hoch für geplantes Palliativgesetz

[17.03.2015] Um die Hospiz und Palliativversorgung in Deutschland zu verbessern, bereitet die Bundesregierung ein Gesetz vor. Die Bundesärztekammer begrüßt die Pläne. mehr»

38. Kommentar: Arztbild ist zu überdenken

[17.03.2015] Drei Jahre ist sie bereits alt - die Richtlinie des Gemeinsamen Bundesausschusses (GBA) zur Heilkundeübertragung im Rahmen von Modellversuchen. Die Wörter Delegation und Substitution hatte Dr. Rainer Hess, damals Vorsitzender des GBA, bewusst vermieden. mehr»

39. Delegation: Wandel der Berufe vollzieht sich langsam

[17.03.2015] Das tradierte Arztbild verhindert noch immer eine bessere Aufgabenverteilung zwischen den Berufen, glauben Experten. In Rheinland-Pfalz haben drei Krankenhäuser neue Rollenverteilungen im Rahmen eines Modellvorhabens erprobt. mehr»

40. Kampf der Korruption: Geplantes Gesetz als Chance für Ärzte

[17.03.2015] Vor zwei Jahren war der Widerstand aus der Ärzteschaft noch laut hörbar. Inzwischen sind auch führende Ärztevertreter für ein Antikorruptionsgesetz im Gesundheitswesen. Juristen fordern Rechtssicherheit für Kooperationen. mehr»