Freitag, 4. September 2015

41. Ärzte-Honorar: Siebenstündige Verhandlung ohne Ergebnis

[20.08.2015] Es ist ein zähes Ringen zwischen der KBV und dem GKV-Spitzenverband: Die zweite Runde in den Honorarverhandlungen ist ergebnislos verlaufen. Nicht nur am Orientierungswert scheiden sich die Geister. mehr»

42. Brandenburg: KV erinnert an Bedeutung des Impfschutzes

[20.08.2015] Die KV Brandenburg erinnert angesichts der anhaltenden Impfdiskussion an die Vorteile einer hohen Durchimpfungsrate. mehr»

43. Unterversorgung in Berlin: Auch in der Hauptstadt fehlen Hausärzte

[20.08.2015] Nicht nur in ländlichen Regionen droht zunehmend ein Ärztemangel: Auch in der Hauptstadt Berlin fehlt es in vielen Bezirken an Hausärzten. Die KV schlägt Alarm. mehr»

44. Fortbildung: Westfalen-Lippe hat Argusaugen auf Neutralität

[19.08.2015] Die Ärztekammer Westfalen-Lippe gründet ein "Bewertungsgremium Fortbildungszertifizierung". mehr»
Neue Beiträge zu Berufspolitik

45. 10. und 11. September: Deutscher Internistentag als Forum

[19.08.2015] Zu besprechen gibt es genug. BDI-Präsident Wesiack sieht den Internistentag als Diskussionsplattform. mehr»

46. Ärzte-Honorar: Feilschen um den Orientierungswert

[19.08.2015] Heute führen KBV und Kassen die Honorarverhandlungen fort. In der zweiten Runde geht es um den Orientierungspunktwert. mehr»

47. Funktionärs-Einkünfte: Ärzte-Initiative fordert volle Transparenz

[19.08.2015] Die Verärgerung an der ärztlichen Basis über mögliche finanzielle Verquickungen ihrer Vertreter in der Kassenärztlichen Bundesvereinigung soll Konsequenzen haben. mehr»

48. Baden-Württemberg: Medi ist gegen Online-Termine

[19.08.2015] Patienten, die sich Termine beim Facharzt selbst über ein Online-Portal buchen können - das will Medi-Chef Dr. Werner Baumgärtner nicht. Die Terminsteuerung solle auch weiterhin Sache der Praxen bleiben. mehr»

49. Hamburg: Grundstein für 40 Millionen Euro teures KV-Haus gelegt

[19.08.2015] Im Herbst 2016 will die KV Hamburg ihr neues Domizil beziehen. Damit der Neubau finanziert werden kann, musste die Verwaltungspauschale erhöht werden. mehr»

50. Honorarverhandlungen: Lindemann wittert "grobes Foul" der GKV

[18.08.2015] Die fürden heutigen Mittwoch angesetzten Verhandlungen über den Orientierungspunktwert sorgen für erhöhten Blutdruck in Teilen der Ärzteschaft. Als "grobes Foul" bezeichnete SpiFa-Hauptgeschäftsführer Lars Lindemann ein von den Kassen kurzfristig ins Spiel gebrachtes Prognos-Gutachten. mehr»