41.  Rx-Versand: BKK-Verband bringt Höchstpreise ins Gespräch

[16.03.2017] Vor der Fachanhörung zum geplanten Verbot des Versandhandels mit verschreibungspflichtigen Arzneimitteln positionieren sich die gesetzlichen Krankenkassen als Verteidiger dieses Vertriebswegs. Der AOK-Bundesverband bezeichnet das Verbotsvorhaben als unzeitgemäß.  mehr»

42.  Praxisgründung: Hessen stockt Fördertopf um 1,2 Millionen auf

[16.03.2017] Die KV Hessen setzt Anreize für die Niederlassung im Land: Bis zu 66.000 Euro Förderung erhalten Ärzte.  mehr»

43.  Personalplanung: Tarifvertrag an der Charité sorgt für Ärger

[16.03.2017] Mitte 2016 haben die Charité und Verdi einen wegweisenden Tarifvertrag geschlossen. Jetzt will die Gewerkschaft nachverhandeln, die Klinikleitung sieht dafür keinen Anlass.  mehr»

44.  Kongress: Chirurgen zwischen Innovation und Kostendruck

[16.03.2017] Patientennähe, Versorgungsqualität, interprofessionelle Kooperation: Der Kongress der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie (DGCH) stellt sich in München konsequent den Herausforderungen der Zukunft.  mehr»

45.  KV Westfalen-Lippe: Kurskorrektur bei Impfstoffen

[15.03.2017] Die Vertreterversammlung der KV Westfalen-Lippe (KVWL) setzt sich dafür ein, dass tetravalenter Impfstoff  mehr»

46.  KBV: Neue VV-Chefin wirbt für Leben als Hausärztin

[15.03.2017] Mit Dr. Petra Reis-Berkowicz als Allgemeinmedizinerin an der Spitze der Vertreterversammlung der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) erhält auch die Allgemeinmedizin als Disziplin neuen Aufschwung.  mehr»

47.  Deutscher Schmerztag: "Zu viel Glauben, zu wenig Wissen"

[15.03.2017] Der Deutsche Schmerztag rückt die Schlüsselrolle von Hausärzten bei der Versorgung in den Fokus.  mehr»

48.  KV Berlin: Neuwahl des Vorstands erforderlich?

[15.03.2017] Die KV Berlin beschäftigt erneut das Sozialgericht der Hauptstadt. Diesmal geht es um die Rechtmäßigkeit der Wahl des KV-Vorstands.  mehr»

49.  Neue Zahlen: Gesundheitsindustrie überflügelt Autobranche

[15.03.2017] Die industrielle Gesundheitswirtschaft wächst und baut Beschäftigung auf. Wermutstropfen sind die Regulierung und ein zu träger Innovationstransfer.  mehr»

50.  Medizinstudium: Männerquote für Ärzte? Studierende sagen Nein

[15.03.2017] In einem Gastbeitrag für die "FAZ" macht ein Radiologe die "Verweiblichung" der Medizin als Grund für Unterversorgung aus und fordert die Einführung einer Männerquote.  mehr»