Montag, 26. Januar 2015

41. Baden-Württemberg: Mehr Geld für Vertragsärzte

[14.01.2015] Vertragsärzte im Südwesten bekommen in diesem Jahr 3,5 Prozent mehr Honorar. Ausbudgetierte Leistungen bleiben stabil. Darauf haben sich KV-Führung und Kassen geeinigt. mehr»

42. Gröhe: Null Toleranz für E-Card-Blockierer

[14.01.2015] Gesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) will bei der elektronischen Gesundheitskarte aufs Tempo drücken. Wer aus der Selbstverwaltung nicht mitzieht, soll finanzielle Kürzungen hinnehmen. Kassen und Ärztevertreter nehmen es gelassen. mehr»

43. Hepatitis-C-Vertrag: Ärzte und Patienten sollen profitieren

[12.01.2015] Die AOK Rheinland/Hamburg will die Behandlung von Patienten mit Hepatitis C auf erfahrene und besonders qualifizierte Ärzte konzentrieren. Dafür wurde jetzt ein neuer Strukturvertrag geschlossen. mehr»

44. Sprachbarriere adé: Chefarzt macht ausländische Ärzte fit

[09.01.2015] Für viele Ärzte aus dem Ausland ist die Sprache das größte Hindernis. Aber es gibt auch kulturelle Unterschiede, die zu Problemen führen können. Der Bremer Chefarzt Letterio Barbera hat ein Integrationsprogramm entwickelt. mehr»
Neue Beiträge zu Berufspolitik

45. Terminservicestellen: Ein Klotz am Bein der KVen

[08.01.2015] Mit den Terminservicestellen produziert die Koalition vor allem viel neue Bürokratie. Das Wartezeiten-Management dürfte viele Kapazitäten bei den KVen binden. mehr»

46. AIDS-Stiftung: Pott übernimmt Vorsitz

[07.01.2015] Die bisherige Direktorin der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA), Professor Elisabeth Pott, hat zum 1. Januar den Vorsitz im Vorstand der Deutschen AIDS-Stiftung übernommen. mehr»

47. Grünes Rezept: Kooperation in Nordrhein wird fortgesetzt

[07.01.2015] Die Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein (KVNo) und der Apothekerverband Nordrhein haben beschlossen, ihre seit Anfang 2004 bestehende Kooperation bei der Bereitstellung von "Grünen Rezepten" an die Praxen der niedergelassenen Ärzte fortzusetzen. mehr»

48. Honorar: Plus von 1,4 Prozent für Hamburger Ärzte

[07.01.2015] Die Vorgaben der Bundesebene haben der KV der Hansestadt wenig Spielraum gelassen. Eine Zwischenlösung wurde bei Leistungen der Psychosomatik gefunden. mehr»

49. Urteil: Gleiches Honorar für Samstagssprechstunde

[07.01.2015] Ein Urteil des Hessischen Landessozialgerichts gibt Psychotherapeuten recht. Nun ist die KV Hessen am Zug. mehr»

50. Thüringen: Stiftung gewinnt BarmerGEK als Förderer

[06.01.2015] Die Stiftung zur Förderung ambulanter ärztlicher Versorgung in Thüringen hat einen weiteren Förderer gefunden: Die Barmer GEK unterstützt die Stiftung mit 50.000 Euro, teilte die Kasse am Montag mit. mehr»