51. Verband: Ruhrknappschaftsärzte bestätigen Führungsspitze

[14.04.2016] Dr. Ulrich Kannapinn bleibt Erster Vorsitzender des Verbands der Ruhrknappschaftsärzte. Der Allgemeinmediziner aus Bottrop ist für vier Jahre einstimmig im Amt bestätigt worden. mehr»

52. Ambulant vor stationär: Anreiz ist falsch gesetzt

[14.04.2016] Eine gute ambulante Versorgung hilft, Krankenhausfälle zu vermeiden. Doch die Öffnung der Kliniken läuft diesem Ziel zuwider, warnen Versorgungsforscher. mehr»

53. HNO-Ärzte: GOÄ muss komplett neu verhandeln werden!

[13.04.2016] Einen kompletten Neustart der GOÄ-Verhandlungen fordern der Deutsche Berufsverband der Hals-Nasen-Ohrenärzte und die Deutsche Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie. mehr»

54. Niedersachsen: MVZ macht dicht - Hausärzte rufen nach Hilfe

[13.04.2016] Weil ein Versorgungszentrum pleite gegangen ist, geht bei Patienten im niedersächsischen Sittensen die Angst um. Sie verteilen sich auf die Praxen der übrigen Hausärzte - doch die arbeiten längst am Limit. mehr»
Neue Beiträge zu Berufspolitik

55. Berlin / Brandenburg: Krebsregister soll im Juli starten

[12.04.2016] Berlin und Brandenburg regeln per Staatsvertrag die Voraussetzungen für ein gemeinsames Register. Appelliert wird an die Melde-Moral der Ärzte. mehr»

56. BÄK-Statistik: So viele Ärzte arbeiten in Deutschland

[12.04.2016] Ob in Praxen oder in Kliniken: Deutschland hat im vergangenen Jahr tausende Ärzte hinzugewonnen, zeigen neue Zahlen der Bundesärztekammer. Zum Problem wird die Altersverteilung. mehr»

57. Festveranstaltung zum DGIM-Kongress: Innovation - die große Herausforderung

[12.04.2016] Was bringt Innovation, was kann sie bewirken? Ein Thema mit vielen Facetten, wie die Festveranstaltung zum Internistenkongress in Mannheim gezeigt hat. mehr»

58. Bis zu 1000 Euro: Prämie für Einstieg in den E-Arztbrief

[12.04.2016] Die KV Bremen lässt es sich einiges kosten, um die Digitalisierung der Vertragsärzte voranzubringen. Zunächst geht es um den E-Arztbrief. mehr»

59. Vertreterversammlung: KV Bremen soll Niederlassung fördern

[11.04.2016] Die Vertreterversammlung der KV Bremen (KVHB) fürchtet, dass die Ärzte der Stadt ins niedersächsische Umland abwandern. Dies betreffe besonders die hausärztliche Versorgung in Bremerhaven, hieß es. mehr»

60. Kammer Nordrhein: "KV-Denkweise besser verstehen"

[11.04.2016] Der Präsident der Ärztekammer Nordrhein (ÄKNo) Rudolf Henke hat sich für eine engere und bessere Abstimmung mit der KV Nordrhein (KVNo) bei der Reform des Notfalldienstes ausgesprochen. mehr»