51.  Weiterbildung: 869 vertane Chancen

[18.11.2016] Befugnisse zur Weiterbildung nützen nur in dem Maße, in dem sie auch wahrgenommen werden eine Tatsache, die das Weiterbildungsregister der Landesärztekammer Hessen schockierend vor Augen führt.  mehr»

52.  KBV-Skandale: Nachholende Gesetzgebung

[18.11.2016] Immobilien-Affären, Nepotismus, Dauerzwist in Vorstand und Vertreterversammlung: Dass der Gesetzgeber dem Treiben in der Kassenärztlichen Bundesvereinigung nicht auf Dauer tatenlos zusehen würde, war abzusehen.  mehr»

53.  Kliniken: So funktioniert fairer Wettbewerb

[18.11.2016] Wer bei der Vergütung Chancengleichheit an der Schnittstelle von Praxis und Klinik erreichen will, muss die unterschiedlichen Ausgangsbedingungen berücksichtigen, warnt Westfalen-Lippes KV-Chef Dryden.  mehr»

54.  Gröhe: Neutraler dritter Vorstand für die KBV!

[18.11.2016] Die Regierung will die verkrusteten Verhältnisse in der KBV aufbrechen: Sie verlangt den dritten Vorstand nun per Gesetz. Die Ärztevertreter wehren sich.  mehr»
Neue Beiträge zu Berufspolitik

55.  KBV: Bundeskartellamt sieht Hinweise auf Absprachen

[18.11.2016] Die Ausschreibung von politischen Beratungsleistungen durch die KBV war wohl nicht sauber. Wird dies Konsequenzen nach sich ziehen?  mehr»

56.  Tagung: NAV-Virchow-Bund startet Hauptversammlung

[18.11.2016] Der Arzt und die Digitalisierung: Das ist das beherrschende Thema momentan auch bei der Versammlung des NAV-Virchow-Bunds.  mehr»

57.  Tillich: Sachsen darf nicht Digitalisierung verschlafen

[17.11.2016] Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU) wirbt für den Ausbau von Telemedizin-Projekten. Bislang sei es nicht gelungen, die Telemedizin und ihre Vorteile flächendeckend in die Regelversorgung zu überführen und zu finanzieren, sagte Tillich vor Krankenkassen-Vertretern in Dresden.  mehr»

58.  Transplantationen: BÄK soll mehr Unterlagen herausgeben

[17.11.2016] Die Staatsanwaltschaft Hamburg ermittelt weiter. Angeforderte Papiere sollen helfen, den Vorwurf der Aktenunterdrückung zu klären.  mehr»

59.  Rheinland-Pfalz: Hausarzt zum Sanitätsrat ernannt

[17.11.2016] Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) hat den Hausarzt Dr. Detlef Stiemert aus Speicher zum Sanitätsrat ernannt. Stiemert (64) ist seit 1984 in eigener Praxis in Speicher niedergelassen.  mehr»

60.  Bundesrats-Initiative: NRW will mehr Schutz für Rettungskräfte

[17.11.2016] Um Polizisten, Rettungskräfte, Amtsträger und ehrenamtliche Helfer besser vor Angriffen zu schützen, will die nordrhein-westfälische Landes  mehr»