51.  Hauptstadtkongress-Interview: Seismograf für gesundheitspolitische Stimmungen

[19.06.2017] Senator a. D. Ulf Fink blickt zurück auf 20 Jahre Hauptstadtkongress. Der Kongress hat seine eigene gesundheitspolitische Geschichte geschrieben: Aus vormals 800 wurden 8000 Teilnehmer.  mehr»

52.  Nordrhein-Westfalen: Koalition will Veränderungen in Kliniken

[16.06.2017] Das schwarz-gelbe Bündnis in NRW hat sich viel vorgenommen. Vor allem im Visier: die Kliniklandschaft.  mehr»

53.  Schleswig-Holstein: Koalitionsvertrag steht

[16.06.2017] Das "Jamaika-Bündnis" in Schleswig-Holstein steht, Ex-Gesundheitsminister Heiner Garg (FDP) kehrt nach fünf Jahren zurück ins Amt.  mehr»

54.  Medizinklimaindex: Keine Sektlaune

[16.06.2017] Haus- und Zahnärzte rechnen mit wirtschaftlicher Verbesserung im nächsten halben Jahr. Fachärzte und psychologische Psychotherapeuten geben sich eher als Pessimisten.  mehr»

55.  GKV-Umsätze: Erfreulicher Aufwärtstrend?

[16.06.2017] Um über drei Prozent ist das Budget der Kassenärzte gestiegen und zwar zwei Quartale in Folge. Das zeigen zwei aktuelle Honorarberichte der KBV.  mehr»

56.  KV Westfalen-Lippe: Priorisierung in Notfallpraxen

[14.06.2017] Die KV Westfalen-Lippe setzt auf neue Konzepte für die innovative Weiterentwicklung von Versorgungsformen im Notdienst. Deshalb will sie ein Priorisierungssystem entwickeln.  mehr»

57.  Standard-Schnittstelle: Wer ersetzt Ärzten die Mehrkosten?

[14.06.2017] Systemwechsel per Knopfdruck, so einfach wird es auch mit einer Standardschnittstelle nicht. Ziemlich sicher ist aber, dass die Wartungskosten steigen.  mehr»

58.  Krankenkassen: Così fan tutte gilt nicht mehr

[13.06.2017] So machen es alle! Diese Selbstbezichtigung von Jens Baas, Chef der Techniker Kasse, hat im vergangenen Oktober großes Aufsehen erregt. Er beklagte ein flächendeckendes Upcoding durch Krankenkassen, dem sich kein Akteur, der finanziell mithalten wollte, entziehen könne.  mehr»

59.  Bedarfsplanung NRW: Ende der Sonderregeln fürs Ruhrgebiet

[13.06.2017] Die seit den 90er Jahren geltenden Ausnahmeregelungen für das Ruhrgebiet bei der Bedarfsplanung tragen der besonderen Struktur der Region Rechnung. Das Ende der Regelung naht und die KVWL warnt vor voreiligen Entscheidungen.  mehr»

60.  Landesärztekammer Hessen: Umzug im Sommer 2019

[13.06.2017] Die Landesärztekammer Hessen erhält einen neuen Verwaltungssitz: Mit Auslaufen des aktuellen Mietvertrages im Sommer 2  mehr»