Donnerstag, 29. Januar 2015

61. Krankenhäuser im Zwist: Löst die Klinikreform den gordischen Knoten?

[02.01.2015] Bund und Länder haben bis Ende des Jahres wie versprochen Eckpunkte für eine Krankenhausreform vorgelegt. 2015 soll ein Gesetz erarbeitet werden, das zum 1. Januar 2016 in Kraft treten kann. Doch bis dahin dürfte es noch etliches Hauen und Stechen geben. mehr»

62. Ärzte finden: Gröhes Pläne taugen nichts!

[02.01.2015] Versorgungsstärkungsgesetz - nein, danke! Sowohl Haus- als auch Fachärzte halten Gröhes Gesetzentwurf schlichtweg für untauglich. Das zeigt eine Umfrage. mehr»

63. Facharzttermine: Millionen Überweisungen in NRW

[30.12.2014] Das Gesundheitsministerium ini NRW gibt Auskunft über die Zahl geleisteter Überweisungen zum Facharzt. Zur umstrittenen, längeren Wartezeit für Kassenpatienten kann es indes nichts sagen. mehr»

64. Abrechnung: EBM-Änderungen jetzt online abrufbar

[30.12.2014] Wer sich auf die Änderungen in der Abrechnungssystematik vorbereiten will, wird im Web bei der KBV fündig. Dabei ergeben sich für manche überraschende Erkenntnisse. mehr»
Neue Beiträge zu Berufspolitik

65. E-Health 2015: Fortschritt oder Stillstand?

[30.12.2014] Bei der Übermittlung medizinischer Daten und bei IT-Anwendungen für Patienten agiert Deutschland europaweit im unteren Drittel. Dass sich das mit dem E-Health-Gesetz ändert, erscheint zweifelhaft. Aber seitens der Patienten steigt der Druck. mehr»

66. Kommunikation mit Patienten: Der Arzt wirkt immer

[30.12.2014] Ein Medikament kann man zur Not absetzen, einen Arzt nicht. Aber um die richtige Wirkung zu erzielen, kommt es auf gute Kommunikation mit dem Patienten an. Und die ist manchmal gar nicht so leicht. mehr»

67. Niedersachsen: Acht neue Landärzte durch Förderung

[29.12.2014] 400.000 Euro sind in Niedersachsen als Zuschüsse zur Niederlassung in schlecht versorgten Gebieten abgerufen worden, acht Ärzte haben sich niedergelassen. Ein Erfolg, sagt die KV. mehr»

68. Gröhes Reformküche: Manchmal Vanillepudding mit Kräuteressig

[29.12.2014] Kein Gesundheitsminister hat im ersten Amtsjahr so viele Gesetze angepackt wie Hermann Gröhe es getan hat. Enthält sein Menü wirklich die Zutaten, die Versorgung zu verbessern? Ein Leitartikel. mehr»

69. Prüfer-Storcks: Länder bei Gesetzgebung im Aufwind

[23.12.2014] Cornelia Prüfer-Storcks (SPD) gibt den Stab der Vorsitzenden der GMK weiter. Sie findet: "Wir haben 2014 eine Menge erreicht." mehr»

70. Arbeitsgericht: KBV und Ullmann haben sich geeinigt

[22.12.2014] Auf eine einvernehmliche Beendigung ihres arbeitsrechtlichen Konflikts haben sich die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) und Andreas Ullmann, ehemaliger Dezernent für Haushaltsfragen und Finanzen, vor dem Landesarbeitsgericht Berlin geeinigt. mehr»