61. Bundesrat: Gesetze zur Anti-Korruption, zur Transplantation und zur Prostitution

[13.05.2016] Gesundheitspolitik im Bundesrat: Das Anti-Korruptionsgesetz wurde verabschiedet - bei anderen Gesetzen soll nachjustiert werden. mehr»

62. Saarland macht Druck: Mit Blankoverordnung zum Physiotherapeuten

[13.05.2016] Das Saarland sieht sich als Modellregion dafür, dass Patienten mit Blankoverordnung zur Physio-, Ergo- oder Logopädie gehen können. Auch die anderen Länder wollen eine Modellklausel im SGB V. mehr»

63. E-Health: Weigeldt warnt vor veralteter Technologie

[13.05.2016] Hausärzte-Chef Weigeldt will den eigenen Beruf attraktiver machen - mit Hilfe einer neuen GOÄ, MVZ und E-Health. mehr»

64. Campus in Brandenburg: Alterserkrankungen im Fokus

[13.05.2016] Startschuss für die inhaltliche Arbeit am Gesundheitscampus Brandenburg: Sieben mögliche Forschungscluster zum bereits beschlossenen Studienschwerpunkt "Medizin und Gesundheit des Alterns" werden derzeit diskutiert. Bis zum Jahresende soll entschieden sein, welche Cluster umgesetzt werden. mehr»
Neue Beiträge zu Berufspolitik

65. Baden-Württemberg: Grüne stellen neuen Gesundheitsminister

[13.05.2016] Der Grünen-Politiker Manfred Lucha ist neuer Gesundheitsminister in Baden-Württemberg. mehr»

66. Masterplan 2020: Angehende Ärzte rufen zum Aktionstag auf

[13.05.2016] Unter dem Motto "#RichtigGuteÄrzteWerden" rufen die Medizinstudierenden im Hartmannbund und die Bundesvertretung der Medizinstudierenden in Deutschland e.V. (bvmd) am 18. Mai zu einem bundesweiten Aktionstag auf. mehr»

67. E-Arztbrief: Ärzte müssen sich Porto teilen

[13.05.2016] Der elektronische Arztbrief soll ab 2017 die Kommunikation beschleunigen. Nun hat die KBV eine erste Richtlinie präsentiert. mehr»

68. Neue GOÄ: Alles zurück auf null

[12.05.2016] Im Ringen um eine neue GOÄ ist die Reset-Taste gedrückt worden: Jetzt kommt alles noch einmal auf den Prüfstand, haben Bundesärztekammer und Ärzteverbände entschieden. mehr»

69. Dienstleister: Honorarärzte-Protest gefordert

[12.05.2016] Personaldienstleister machen mobil gegen die geplante Neuregelung der Zeit- und Werkverträge. mehr»

70. Pflegegesetz III: Kommunen fürchten Mehrausgaben

[12.05.2016] Das dritte Pflegestärkungsgesetz dient der besseren Verzahnung, nicht aber der Bezahlung von Pflegeberatungsleistungen aus Beitragszahlungen. mehr»