Donnerstag, 21. August 2014

61. Dr. Bernhard Rochell: Hauptgeschäftsführer kehrt BÄK den Rücken

[11.07.2014] Dr. Bernhard Rochell verlässt die Bundesärztekammer. Er wechselt zu seinem vorherigen Arbeitgeber zurück. mehr»

62. Kommentar zur Wartezeiten-Umfrage: Säumige Patienten?

[11.07.2014] Nach einer Umfrage des Hartmannbundes lassen Patienten jeden siebten Facharzt- und jeden zehnten Hausarzttermin verstreichen. Allein die Datenbasis dieser Befragung lässt zu wünschen übrig. mehr»

63. Honorare: Ausgleichstopf im Saarland

[11.07.2014] RLV ausgeschöpft? Dann war bisher die Praxisschließung ein probates Mittel. Die KV Saarland will mit einem Ausgleichssystem gegensteuern, von dem vor allem Fachärzte profitieren werden. mehr»

64. Baden-Württemberg: KV setzt auf das Modell bezuschusster Filialpraxen

[10.07.2014] Mit KV-eigenen Regiopraxen wollte die KV Baden-Württemberg Versorgungslücken stopfen. Lediglich zwei dieser Praxen sind bislang etabliert. Jetzt modifiziert die KV das Modell und zielt auch auf jüngere Ärzte. mehr»
Neue Beiträge zu Berufspolitik

65. Rheinland-Pfalz: KV gegen Termin-Servicestellen

[10.07.2014] Der Vorstand der KV Rheinland-Pfalz (KVRLP) hält die verpflichtende Einrichtung von Terminservicestellen für "unsinnig und kontraproduktiv". Er appelliert deshalb an die Politiker, das entsprechende politische Vorhaben aufzugeben. mehr»

66. Berlin/Brandenburg: Kreischer bleibt Chef der Hausärzte

[10.07.2014] Dr. Wolfgang Kreischer ist in seinem Amt als Vorsitzender des Hausärzteverbandes Berlin und Brandenburg von der Delegiertenversammlung bestätigt worden. Neu in den Vorstand wurden für die kommenden vier Jahre Doris Höpner (Berlin) als Schriftführerin und Dipl.-Med. mehr»

67. Gesundheitswesen: Südwesten gibt sich Leitbild für Reformen

[10.07.2014] Ein Gesundheitsleitbild des Landes soll für Leitplanken bei Reformen sorgen, hofft die Regierung in Baden-Württemberg. mehr»

68. Niedersachsen: Jeder siebte Termin beim Facharzt verfällt

[09.07.2014] Eine Umfrage des Hartmannbundes Niedersachsen zeigt, dass viele Patienten vereinbarte Termine bei den Ärzten nicht wahrnehmen. mehr»

69. Hessen: Neue Klinikförderung beschlossen

[09.07.2014] Weg von Einzelförderung, hin zu Pauschalen: In Hessen wurde das Krankenhausgesetz novelliert. mehr»

70. Nordrhein: Orthopäden gehen auf die Barrikaden

[09.07.2014] Die Orthopäden in Nordrhein klagen über sinkende Honorare. Kassenpraxen kämpfen ums Überleben. Mehr Unterstützung können sie bei der VV aber nicht durchsetzen. mehr»