Donnerstag, 27. November 2014

71. Mehr Geld für Kliniken: Gerangel zwischen Bund und Ländern

[12.11.2014] Rund drei Milliarden Euro mehr benötigen die Klinken, um die derzeitigen Investitionslücken zu schließen. Das sollten die Kassen zahlen, fordern die Kliniken. Der Bund sieht auch die Länder in der Pflicht. mehr»

72. Kommentar zu Röntgen in Nordrhein: Zynisches Signal

[12.11.2014] In Nordrhein sind die teilradiologischen Leistungen deutlich unterfinanziert. Deshalb gehen Orthopäden und Chirurgen jetzt in die Offensive: Da sie die Patienten nicht länger wie gewohnt versorgen können, priorisieren sie die Leistungen. mehr»

73. Praxisaufkauf: Spahn wirft KVen künstliche Aufregung vor

[12.11.2014] Jens Spahn, gesundheitspolitischer Sprecher der Unionsfraktion, weist die teils harsche Kritik von Ärzten am Entwurf des Versorgungsstärkungsgesetzes zurück. mehr»

74. Bayern: Geis als Hausarztchef bestätigt

[12.11.2014] Der Vorsitzende des Bayerischen Hausärzteverbandes (BHÄV), Dr. Dieter Geis, ist bei der Delegiertenversammlung am Wochenende in Nürnberg im Amt bestätigt worden. mehr»
Neue Beiträge zu Berufspolitik

75. Schleswig-Holstein: WWK-Klinik setzt auf mehr Kooperation

[12.11.2014] Mehr ambulant, weniger stationär: Das ist das Rezept für das defizitäre Westküstenklinikum. Nach langer Hängepartie gaben die Kassen ihr O.K. mehr»

76. Strukturfonds: In Thüringen sind auch Kassen im Boot

[12.11.2014] KV-Vertreter stimmen dem Fonds zu, mit dem Förderprogramme finanziert werden. Hälftig müssen sich die Kassen beteiligen. mehr»

77. Kommunale Kliniken: Urteil am 20. November erwartet

[11.11.2014] Im Streit um die Finanzierung kommunaler Kliniken will das Oberlandesgericht (OLG) Stuttgart sein Urteil am 20. November verkünden. Geklagt hatte der Bundesverband Deutscher Privatkliniken. mehr»

78. Rheuma-Vertrag: Früherkennung bei Hausärzten

[11.11.2014] Der BKK-Vertrag hat das Ziel, Patienten schnell zu identifizieren. Auch Hausärzte können teilnehmen. mehr»

79. EBM: Bald bessere Bewertung fürs Arztgespräch?

[11.11.2014] Kommunikation zählt zu den Hauptwerkzeugen eines Arztes - und soll deshalb auch im EBM besser bewertet werden. mehr»

80. Versorgungsgesetz: KBV bemängelt Schlag gegen Freiberufler

[11.11.2014] Die KBV lehnt weite Teile des Versorgungsstärkungsgesetzes (VSG) ab. Denn die Niederlassung als freiberuflicher Arzt werde unattraktiv. mehr»