Mittwoch, 28. Januar 2015

71. Ärztenachwuchs: KBV startet bundesweite Famulaturbörse

[22.12.2014] Nachwuchs gewinnen niedergelassene Ärzte am besten, wenn sie sich schon früh um die Medizinstudenten bemühen. Die KBV unterstützt das jetzt mit einer Famulaturbörse im Internet. Vertragsärzte können Angebote selbst einstellen. mehr»

72. Hessen: Gelungene Kooperation zwischen Ärzten und Pflegediensten

[22.12.2014] Eine positive Bilanz ihrer fünfjährigen Kooperation ziehen die KV Hessen und der Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste (bpa). mehr»

73. Kommentar zur Ärzte-Umfrage: Unkollegiale Kollegen

[22.12.2014] Hätten Sie es gedacht? Trotz zum Teil deutlich unterschiedlicher Auffassungen darüber, etwa wie ein vollständiger Arztbrief oder eine vollständige Überweisung auszusehen hat, haben die niedersächsischen Haus- und Fachärzte ihre Kollegialität in einer Umfrage ihrer KV als "gut" bezeichnet. mehr»

74. KVN-Umfrage zeigt: Was Hausärzte an Fachärzten stört - und umgekehrt

[22.12.2014] Eine Online-Umfrage der KV Niedersachsen unter Haus- und Fachärzten belegt die Vermutung: Es gibt Schwierigkeiten in der Kommunikation über die Fachgruppe hinweg. Die Ergebnisse offenbaren, worüber sich die Kollegen ärgern. mehr»
Neue Beiträge zu Berufspolitik

75. KBV stellt klar: Der E-Card entkommt man nicht

[19.12.2014] E-Card-Skeptiker können sich der elektronischen Gesundheitskarte auf Dauer nicht entziehen. Denn wie die KBV nun klarstellt, ist der Anspruchsnachweis der Kasse auf Papier nur im Ausnahmefall und zeitlich befristet erlaubt. mehr»

76. Vertretungsfall und Notfallversorgung: Honorar-Neuerungen beschlossen

[19.12.2014] Kurz vor Weihnachten haben sich KBV und Kassen auf einige Honorar-Änderungen geeinigt. So gibt es eine Neuregelung für Vertretungsfälle und drei neue EBM-Ziffern bei der Notfallversorgung. mehr»

77. Öffnung der Kliniken: Konkurrenz für Niedergelassene wird schärfer

[19.12.2014] Die KBV befürchtet, dass sich durch die Öffnung von Krankenhäusern zur ambulanten Versorgung Nachteile für niedergelassene Ärzte ergeben. mehr»

78. Beitragssätze: Koalition schärft Preiswettbewerb in der GKV

[19.12.2014] Kassen kündigen flächendeckend Zusatzbeiträge an. Beiträge bleiben konstant oder sinken geringfügig. mehr»

79. Brandenburg: Bereitschaftsdienst-Praxismodell funktioniert

[18.12.2014] Ein Jahr nach der Eröffnung ziehen die Beteiligten eine positive Bilanz für die Bereitschaftsdienstpraxis in Eberswalde. mehr»

80. Geriatrie-Ziffer: Für Abrechnung Arzt-Patienten-Kontakt erforderlich

[18.12.2014] Das geriatrische Basisassessment (EBM-Nr. 03360) ist ab 1. Januar 2015 nicht mehr ohne persönlichen Arzt-Patienten-Kontakt abrechenbar. Das hat jetzt der Arbeitsausschuss des Bewertungsausschusses beschlossen. mehr»