Samstag, 28. März 2015

71. Nordrhein-Westfalen: Schiedsspruch zur HzV erwartet

[06.03.2015] Dass Hausärzte monatelang auf ihr Honorar warten müssen, sorgt in der CDU-Landtagsfraktion für Unmut. mehr»

72. Universitätskliniken: Greifswald rutscht in die roten Zahlen

[06.03.2015] Die Universitätsmedizin Greifswald meldet für 2014 Rekordergebnisse: Umsatz und Patientenzahlen sind deutlich gestiegen. Dennoch schreibt Greifswald erstmals rote Zahlen. mehr»

73. Fachfremde Leistung: Wer darf wen impfen?

[06.03.2015] Welcher Facharzt darf welche Patienten impfen - und diese Impfung dann auch abrechnen? Die Masern-Epidemie hat diese alte Debatte neu befeuert. Dabei zeigt sich: Die 17 KVen gehen in dieser Frage unterschiedlich vor. mehr»

74. Weiterbildungsordnung: Ärztinnen fühlen sich ausgebremst

[05.03.2015] Ärztinnen stehen während der Weiterbildung vor hohen Hürden: Wegen der Familiengründung arbeiten viele Frauen in Teilzeit - und sehen sich bei der Karriere ausgebremst. Die DGHO fordert Korrekturen in der Weiterbildungsordnung. mehr»
Neue Beiträge zu Berufspolitik

75. Versorgungsstärkungsgesetz: Koalition spricht von "Geisterfahrt der KBV"

[05.03.2015] Der Hauptgegner des Versorgungsstärkungsgesetzes saß nicht im Bundestag: Bei der ersten Debatte des Gesetzentwurfs waren Koalitionspolitiker schlecht auf die KBV zu sprechen. mehr»

76. Tarifeinheit: Opposition zeigt sich fassungslos

[05.03.2015] Grüne und Linke haben den Gesetzentwurf zur Tarifeinheit bei der ersten Beratung im Bundestag zerpflückt. MB-Chef Rudolf Henke, selbst Abgeordneter der CDU, muss sich gegen seine Fraktion stellen. mehr»

77. Südwesten: 333 VERAH-Fahrzeuge sind im Einsatz

[05.03.2015] Rund zwei Jahre nach dem Start der Initiative VERAHmobil ist kürzlich das 333. Fahrzeug übergeben worden, teilt der Hausärzteverband Baden-Württemberg mit. mehr»

78. Krankenhausreform: Kliniken stellen sich gegen Diffamierung

[04.03.2015] Kliniken leisten gute Arbeit und benötigen dafür ausreichende Mittel, erklärt die DKG in Berlin. mehr»

79. Gassen: "Das Versorgungsstärkungsgesetz schwächt"

[04.03.2015] Am Donnerstag beschäftigt sich der Bundestag erstmals mit dem Versorgungs­stärkungsgesetz. Im Vorfeld wettern KBV und Verbände heftig gegen den Entwurf. Offenbar gibt es in der Koalition aber Überlegungen, an der einen oder anderen Stelle noch zu schrauben. mehr»

80. Bayern: Grünes Licht für neuen HzV-Vertrag

[04.03.2015] Der Schiedsspruch für einen neuen Vertrag zur Hausarztzentrierten Versorgung zwischen dem Bayerischen Hausärzteverband und der AOK ist vom Bayerischen Gesundheitsministerium nicht beanstandet worden, teilt der BHÄV mit. Damit könne der Vertrag zum 1. April in Kraft treten. mehr»