81.  Arzneipreise: Erhalten Ärzte doch Zugang?

[11.11.2016] Wie viele Informationen die Ärzte über die Wirtschaftlichkeit ihrer Verordnungen erhalten sollen, bleibt offen.  mehr»

82.  Orthopäden und Chirurgen: "Kürzung der DRGs wird Folgen haben"

[11.11.2016] Die Senkung der Fallpauschalen für Hüft-Total-Endoprothesen und viele Maßnahmen der Wirbelsäulentherapie könnte fatale Folgen haben. Davon geht die Deutsche Gesellschaft für Orthopädie- und Unfallchirurgie (DGOU) aus.  mehr»

83.  Schleswig-Holstein: "Büsumer Modell" findet Nachahmer

[11.11.2016] Im Norden tun sich Chancen für junge Ärzte auf. Die Gemeinde Lunden etabliert ein kommunales Ärztezentrum und sucht nach Nachwuchsmedizinern.  mehr»

84.  Deutsche Gesellschaft für Telemedizin: Gernot Marx ist Vorsitzender

[11.11.2016] Professor Gernot Marx, am Uniklinikum Aachen Direktor der Klinik für Operative Intensivmedizin und Intermediate Care, ist zum neuen Vorsitzenden der Deutschen Gesellschaft für Telemedizin gewählt worden.  mehr»
Neue Beiträge zu Berufspolitik

85.  Behandlungsfehler: Länder wollen Fonds

[11.11.2016] Hamburg und Bayern beleben die Idee für einen "Patientenentschädigungs- und Härtefallfonds". Die Stiftung soll Patienten bis zu 100.000 Euro als Entschädigung zahlen, heißt es im Bundesrats-Antrag.  mehr»

86.  Arztsitzabgabe: Drei Jahre sind nicht in Stein gemeißelt

[11.11.2016] Das Urteil des Bundessozialgerichts, wonach Ärzte, die ihre Zulassung an ein MVZ via Anstellung abgeben, dort noch mindestens drei Jahre tätig sein müssen, wirft nicht nur im Versorgungsalltag Probleme auf. Auch juristisch bleiben viele Fragen offen.  mehr»

87.  Hohes Lied der ärztlichen Verarmung: Reform mit Feingefühl ist nötig

[11.11.2016] Ein moderates Honorarwachstum haben die Ärzte in den vergangenen Jahren realisiert ohne Kostenrisiken für GKV und PKV. Die GOÄ sollte deshalb mit Augenmaß reformiert werden, meint unser Autor.  mehr»

88.  Sachsen: Heckemann bleibt KV-Chef

[10.11.2016] Schon die VV-Wahl hat in Sachsen für Kontinuität gesorgt. Die gibt es nun auch an der Spitze: Dr. Klaus Heckemann ist erneut KV-Vorstandschef.  mehr»

89.  Blankoverordnung: Grüne fordern mehr Rechte für Therapeuten

[10.11.2016] Die Grünen wollen die Blankoverordnung zügig in die Regelversorgung einführen.  mehr»

90.  Brandenburg: KV-Chef Helming zieht sich zurück

[10.11.2016] Der Vorsitzende der KV Brandenburg (KVBB) Dr. Hans-Joachim Helming, wird nicht für eine neue Amtszeit im Vorstand zur Verfügung stehen.  mehr»