Freitag, 24. Oktober 2014

81. Nordrhein: Notdienstreform versucht Quadratur des Kreises

[23.09.2014] Geringere und homogene Dienstbelastung, weniger Notdienstpraxen, neue fachärztliche Notdienstpraxen: In Nordrhein soll ein Simulationsmodell alle diese Anforderungen abbilden. Die KV-Vertreter sind skeptisch. mehr»

82. Ausbildung: Chirurgen warnen vor "Medizinstudium light"

[22.09.2014] Der Berufsverband der Deutschen Chirurgen sieht die medizinische Forschung in Gefahr. Schuld daran seien unter anderem die viel kritisierten privaten Medical Schools. mehr»

83. Studienplatz: Ländle will keine Sonderquote für spätere Landärzte

[22.09.2014] Die baden-württembergische Landesregierung hält nichts vom Deal, Medizinstudienplätze gegen die spätere Pflicht zur Arbeit auf dem Land zu vergeben. mehr»

84. Gassen: "Selektivvertrag kann keine Sicherstellung leisten"

[22.09.2014] KBV-Chef Gassen hat die KBV-Vertreter zu Gelassenheit im Umgang mit Selektivverträgen aufgerufen. Diese seien lediglich eine Nische. mehr»
Neue Beiträge zu Berufspolitik

85. KBV-VV: Trennung aber keine Spaltung

[19.09.2014] Die Spaltung der Vertreterversammlungen in einen gleichgroßen haus- und fachärztlichen Teil wird heiß diskutiert. Jetzt hat die KBV-Vertreterversammlung eine eigene Lösung verabschiedet. Doch es regen sich bereits erste Bedenken. mehr»

86. Praxisaufkauf: Hamburgs Ärzte begehren auf

[19.09.2014] Von wegen hanseatische Contenance: Der drohende Praxisaufkauf durch die KV hat die Vertreterversammlung empört. mehr»

87. DEGAM: Kongress als Werbung für den Nachwuchs

[18.09.2014] Dem Ärztenachwuchs Lust auf Allgemeinmedizin machen, ist eines der Anliegen des 48. Jahreskongress der Deutschen Gesellschaft für Allgemeinmedizin und Familienmedizin (DEGAM). mehr»

88. Sicherstellungspakt in Hessen: Die Puzzle-Teile passen nicht

[18.09.2014] Der mit großen Ambitionen im November 2011 gestartete Sicherstellungspakt in Hessen hat Erwartungen geweckt, die nicht eingelöst wurden. Die Landtagsfraktionen ziehen ein kritisches Zwischenfazit. mehr»

89. Umfrage in NRW: Kassenpatienten warten 20 Tage länger auf Termin

[18.09.2014] Die Grünen haben in NRW eine Wartezeit-Erhebung gemacht: Die gesetzlich Versicherten warten wesentlich länger auf einen Arzttermin als Privatversicherte. Die Grünen wollen nun ein neues Honorarsystem. mehr»

90. Psychiatrie: Hessen plant mehr ambulant vor stationär

[18.09.2014] Die schwarz-grüne Landesregierung will noch im Herbst ein neues Psychisch-Kranken-Hilfe-Gesetz angehen. mehr»