Donnerstag, 17. April 2014

Bund und Länder planen: Klinikfonds und kostenlose Pflegeausbildung

[16.04.2014]  Überraschung: Der als "Abwrackprämie" für Krankenhäuser geschmähte Struktur­fonds ist wieder ein Thema bei Bund und Ländern. Er könnte Teil der Klinikreform werden, heißt es nach dem ersten Sondierungsgespräch. Ebenfalls angedacht: eine kostenlose Pflegeausbildung.  mehr »

Forderung: Diabetiker besser schulen!

[17.04.2014]  Diabetiker in Deutschland müssen besser geschult und beraten werden, fordern Experten. Profitieren würden davon nicht zuletzt die niedergelassenen Ärzte.  mehr »

Experten einig: Pflege soll an Bedeutung gewinnen

[17.04.2014]  Eine Verkammerung kann helfen, die akademische Pflegeausbildung voranzutreiben - und damit den Beruf attraktiver machen, sind Experten überzeugt. Manche sehen sogar künftige Versorgungsmodelle, in denen die Pflegekräfte federführend tätig sein könnten.  mehr »

Wesiack im Interview: "Die KBV ist zum Spielball der Politik geworden"

[16.04.2014]  Harsche Kritik an der KBV übt Dr. Wolfgang Wesiack. Sie sei keine Interessenvertretung der gesamten Vertragsärzteschaft mehr, sagt der BDI-Präsident im Interview mit der "Ärzte Zeitung". Außerdem spricht er über Koalitionspläne, Selektivverträge und sektorenübergreifende Qualitätssicherung.  mehr »
Neue Beiträge zu Politik & Gesellschaft

Prostatakrebs: Lieber abwarten statt operieren

[16.04.2014] Soll beim Niedrig-Risiko-Prostatakarzinom operiert, bestrahlt oder "nur" aktiv überwacht werden? Neuen Diskussionsstoff liefert die deutsche Versorgungsforschungsstudie HAROW. mehr»

Urteil: KV-Rüffel für Augenarzt war rechtens

[16.04.2014] Das LSG bestätigt die Strafe für einen Arzt, der sich teils weigerte, Patienten auf Kassenkosten zu behandeln. mehr»

Hämophilie: Rat zum Minimalstandard

[16.04.2014] Der Europarat empfiehlt für alle Länder des Kontinents Minimalstandards zur Behandlung von Hämophilie-Patienten. Dazu wird aus Anlass des Welthämophilietags am 17. April in Langen beraten. mehr»

Feinstaub: Städtetag will strengere Abgasnormen für Autos

[16.04.2014] Die zu hohe Feinstaub-Belastung in den Städten gefährdet die Gesundheit der Menschen. Jetzt fordert der Deutsche Städtetag, die Abgasnormen von Autos zu verschärfen. mehr»

Asylbewerberheim-Prozess: Freispruch für den Arzt

[16.04.2014] Im Prozess wegen unterlassener Hilfeleistung bei einem Flüchtlingskind im Asylbewerberheim in Zirndorf ist das Urteil gefällt: Der Arzt ist freigesprochen worden, drei Mitarbeiter erhalten Geldstrafen. mehr»

Mecklenburg-Vorpommern: Hausärzte für sanfte Reform am KV-System

[16.04.2014] Mecklenburg-Vorpommerns Hausärzteverband pocht auf Strukturveränderungen in den Kassenärztlichen Vereinigungen, gab zugleich aber ein klares Bekenntnis zu den Körperschaften ab. mehr»

Brandenburg: Kammer regelt Zulassung von PID-Zentren

[16.04.2014] Für die Zulassung von Zentren für Präimplantationsdiagnostik (PID) wird in Brandenburg die Ärztekammer (ÄKBB) zuständig sein. Das hat das Brandenburger Kabinett beschlossen. "Damit ist die Aufgabe in zuverlässiger und sachkundiger Hand", so Gesundheitsministerin Anita Tack (Linke). mehr»

Ambulante OP-Zentren: Drohen im Norden Einbußen?

[16.04.2014] Kassen im Norden haben den Strukturvertrag für ambulante OP-Zentren gekündigt. Im Einzelfall drohen den betroffenen Einrichtungen Einbußen bis zu 200.000 Euro. mehr»

Teilzeit bei Ärzten boomt: "Einen Fulltime-Job könnte ich nicht organisieren"

[16.04.2014] Immer mehr Ärzte arbeiten in Teilzeit, belegt die neue Arztstatitik. So auch Dr. Gabriela Winkelmüller. Die Oberärztin arbeitet an drei Tagen pro Woche jeweils fünf Stunden in der Klinik. Warum die Radiologin damit zufrieden ist, erzählt sie im Interview mit der "Ärzte Zeitung". mehr»

Kommentar zur Arztstatistik: Massives Ungleichgewicht

[15.04.2014] Der Spott des GKV-Spitzenverbandes - "Selbst wenn hinter jedem Versicherten ein Arzt stünde, würden KBV und BÄK die Legende vom Ärztemangel erzählen" - ist ein weiteres Beispiel dafür, mit welcher Ignoranz Kassenfunktionäre ihren Versorgungsauftrag wahrnehmen. mehr»

Arztzahlen 2013: Stagnation bei freiberuflichen Ärzten

[15.04.2014] Die Ärztezahl erreicht einen neuen Rekord: 357.252. Aber das muss nicht unbedingt die Arbeitskapazität erhöhen. mehr»

Kommentar zur Beschneidungsstudie: Keine Krebsprävention!

[15.04.2014] Dass bei Männern die Beschneidung dazu beiträgt, das Risiko für sexuell übertragbare Krankheiten zu verringern, ist allein aufgrund der biologischen Folgen des Eingriffs plausibel und muss inzwischen nicht mehr in aufwändigen randomisierten Studien bestätigt werden. mehr»

Pflege: Gute Laune in der TV-Arena

[15.04.2014] Eine Talkrunde mit dem Gesundheitsminister - das verspricht Zündstoff. Doch statt Kritik gab es einen lockeren Erfahrungsaustausch bei "hart aber fair" in der ARD. mehr»

Tuberkulose: Start frei für Spezialfachärzte in Berlin

[15.04.2014] Die ambulante spezialfachärztliche Versorgung (ASV) von Patienten mit Tuberkulose kann in Berlin starten. Die Partner im Landesausschuss haben Ende März fristgerecht die gemeinsam entwickelten Anzeigenformulare zur Teilnahme an der ASV beschlossen. mehr»

Nordrhein: Notdienstpraxen brauchen Vertrag mit KV

[15.04.2014] In Nordrhein soll der Betrieb von Notdienstpraxen neu organisiert werden. Künftig müssen Praxen einen Kooperationsvertrag mit der KV Nordrhein (KVNo) abschließen. Die Vertreterversammlung hat dafür die Kriterien festgezurrt. mehr»

BÄK: EU soll in Deutschland weniger mitreden

[15.04.2014] Europäische Politiker sollen sich in der Gesundheitspolitik auf grenzübergreifende Fragen wie Forschungsförderung oder Patientenmobilität beschränken. Das fordert die Bundesärztekammer im Vorausblick auf die Europawahl am 25. Mai. mehr»

Frühe Hilfen: Berliner Familienhebammen bangen um Zukunft

[15.04.2014] Seit 2011 helfen Familienhebammen, Kindesvernachlässigung in vier Berliner Bezirken zu vermeiden. Ab 1. Mai müssen sich die Eltern in schwierigen Lebenssituationen womöglich wieder von ihnen verabschieden. mehr»

Klinische Studien: Verordnung passiert EU-Ministerrat

[15.04.2014] Klinische Studien in mehreren EU-Ländern werden künftig vereinfacht. Ergebnisse werden transparenter. mehr»

Umweltbundesamt: Deutsche Städte stark mit Feinstaub belastet

[15.04.2014] Vor hoher Feinstaub-Belastung in deutschen Städten warnt das Umweltbundesamt. Einem Medienbericht zufolge zeichnet sich ab, dass die Grenzwerte in diesem Jahr vielerorts nicht eingehalten werden können. In Stuttgart wurde die EU-Vorgabe jetzt schon übertroffen. mehr»

Geplant: Weniger Papierkram in der Pflege

[15.04.2014] Weniger Bürokratie bringt mehr Zeit für die eigentliche Pflege: Zu diesem Ergebnis kommt ein Praxistest. Jetzt wollen der Gesundheitsminister, die Kassen und die Pflegeanbieter weniger Dokumentation in der Pflege. mehr»

Psychisch Kranke: Flexiblere Behandlung in Niedersachsen möglich

[15.04.2014] Die AOK und die Psychiatrische Klinik Lüneburg starten ein Modellprojekt, das die Behandlung zu Hause und in der Klinik ermöglicht - bei vereinfachter Abrechnung. mehr»

Kommentar zum Hausärztemangel: Keine Zeit zum Ausruhen!

[15.04.2014] Zwar gibt es bundesweit einen großen Rückhalt zur Stärkung der Hausärzte - der benötigte Nachwuchs ist dadurch aber noch nicht gesichert. Das Beispiel Nordrhein-Westfalen zeigt, dass finanzielle Anreize allein nicht reichen. mehr»

NRW: Hausarzt-Förderung wird ausgeweitet

[15.04.2014] Mit jährlich 2,5 Millionen Euro fördert Nordrhein-Westfalen Niederlassung und Anstellungen von Hausärzten. Nun können mehr Kommunen davon profitieren. mehr»

Beitritt: Hessen jetzt im Aktionsbündnis Patientensicherheit

[15.04.2014] Patientensicherheit und Qualitätssicherung haben sich die schwarz-grüne Landesregierung in Hessen in ihren Koalitionsvertrag geschrieben. Jetzt tritt das Land als zweites Bundesland dem Aktionsbündnis Patientensicherheit bei. mehr»

Branchenreport: Biotechnologie stagniert

[15.04.2014] Die deutsche Biotech-Branche leidet einer Studie zufolge weiter unter der schwierigen Finanzierungssituation. mehr»