Ein Fünftel wäre vermeidbar

[24.02.2017]  1,5 Millionen AOK-Versicherte wurden im Jahr 2015 mindestens einmal wegen einer potenziell vermeidbaren Erkrankung stationär behandelt. So das Ergebnis einer WIdO-Analyse. Unsere Grafik zeigt die Hauptauslöser.  mehr »

Kassen fahren 2016 bessere Finanzergebnisse ein

[23.02.2017]  Das Plus bei Ersatzkassen fällt geringer aus als erwartet, Innungskrankenkassen bleiben weiter im Minus.  mehr »

Macht Schulz den Re-Reformer?

[23.02.2017]  Der Kanzlerkandidat der SPD hobelt an den Agenda-Reformen von Altkanzler Schröder. In der Gesundheitspolitik sollte Martin Schulz besser die Feile nehmen. Wer frühere Reformen zurückdrehen will, sollte gute Argumente und ein klares Konzept haben.  mehr »

Locked-in-Syndrom: Pflegepreis für Hamburger Klinikschwester

[24.02.2017] Die Fachkrankenschwester Verena Iffländer vom Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) ist die Gewinnerin des ersten Pflegepreises der Deutschen Gesellschaft für Neurointensiv- und Notfallmedizin (DGNI).  mehr»

Diabetes / rtCGM: Die Anleitung zur Selbstmessung bringt 72 Punkte

[24.02.2017] Die Anleitung zur Selbstmessung mit Real-Time-Messgeräten zur kontinuierlichen interstitiellen Glukosemessung (rtCGM) wird zum 1. April in den EBM aufgenommen.  mehr»

Tarifverhandlungen: MFA-Verband fordert Plus von sechs Prozent

[24.02.2017] Mit einem linearen Gehaltsplus von sechs Prozent für MFA und einer Aufstockung der Azubi-Gehälter ist der Verband der Fachangestellten ins Rennen gegangen. Definitiv zu viel, so die Tarifpartei der Praxischefs.  mehr»

Europäische Arzneimittelagentur EMA: Auch Hamburg will vom Brexit-Kuchen abhaben

[24.02.2017] Die Schlange der Interessenten um den Sitz der europäischen Arzneimittelagentur EMA wird länger: Wie die "Nordsee-Zeitung Bremerhaven" berichtet, bewirbt sich jetzt auch Hamburg um die Zulassungsbehörde, die nach dem Brexit ihren Londoner Standort wird aufgeben müssen.  mehr»

Bauchaortenaneurysma: Termin für neue EBM-Ziffer nicht absehbar

[24.02.2017] Das Ultraschallscreening auf Bauchaortenaneurysma bei Männern ab 65 kommt in den GKV-Katalog. Doch die Zeichen stehen eher schlecht, dass Vertragsärzte die neue Leistung noch 2017 werden abrechnen können.  mehr»

Fresenius: Neue Wachstumsziele, Dialyse wieder auf Kurs

[24.02.2017] Fresenius steuert stramm auf die 50-Milliarden-Euro- Umsatzmarke zu. Ein Wachstumstreiber ist das mittlerweile auch ausländische Klinikgeschäft.  mehr»

Psychotherapie-Richtlinie: Wie die Sprechstunde künftig abgerechnet werden kann

[24.02.2017] Für die ambulante psychotherapeutische Versorgung ab 1. April stehen weitere Details fest. Diese betreffen vor allem neue Leistungen wie die Psychotherapeutische Sprechstunde sowie neue Formularen.  mehr»

Apotheker ohne Grenzen : Hilfsorganisation holt Mitarbeiter heim

[24.02.2017] Die Hilfsorganisation Apotheker ohne Grenzen hat ihre Mitarbeiter von den Philippinen abgezogen. Grund ist eine akut erhöhte Terrorgefahr.  mehr»

Bilanz für 2016: Sozialkassen schwimmen im Geld

[24.02.2017] Die Sozialkassen haben 2016 einen Überschuss von 8,2 Milliarden Euro erzielt. Im Jahr zuvor sind es 2,1 Milliarden Euro g  mehr»

Exoskelette: Gröhe plädiert für medizinische Robotik

[24.02.2017] Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe lässt sich das Exoskelett HAL präsentieren. Die medizinische Robotik bietet für ihn eine Reihe von Chancen.  mehr»

Deutschland-Grafik: So hoch ist der Diabetiker-Anteil in den 16 Bundesländern

[24.02.2017] In Deutschland leben mehr Menschen mit Diabetes als bisher geschätzt: Inzwischen leidet rund jeder zehnte GKV-versicherte Bundesbürger an Diabetes.  mehr»

Anti-Korruptionsgesetz: Welche Kooperationen sind sinnvoll?

[24.02.2017] Das Antikorruptionsgesetz sorgt unter Ärzten für große Verunsicherung. Nun wurden Forderungen nach einem größeren Engagement der Ärztekammern laut.  mehr»

Praxis-Panel: Vertragsärzte lassen sich die Stimmung nicht vermiesen

[24.02.2017] Es gibt Nachholbedarf in der vertragsärztlichen Arbeit vor allem bei der Zusammenarbeit mit Kassen, Reha-Trägern und der PKV oder bei der Arbeitszeit. Dennoch schätzt die Mehrzahl der Vertragsärzte ihre Situation positiv ein.  mehr»

Medikationsplan: Entlassmanagement krankt an Kommunikationsdefiziten

[24.02.2017] Kaum in Umlauf, gerät der Medikationsplan in die Kritik. Ärzte fordern, Webfehler im System zu beheben.  mehr»

Sachsen: Abrechnung bei Notärzten: IT mit Problemen

[24.02.2017] Die elektronische Abrechnung von Notarzteinsätzen in Sachsen ist noch nicht an allen Notarztstandorten im Land möglich.  mehr»

Abrechnung: EBM-Ziffern für Videosprechstunde stehen

[23.02.2017] Das E-Health-Gesetz scheint auch die Prozesse im Bewertungsausschuss zu beschleunigen: KBV und GKV-Spitzenverband haben sich jetzt auf die Vergütung der Videosprechstunde geeinigt.  mehr»

Berlin und Brandenburg: 954 Menschen warten auf Spenderorgan

[23.02.2017] In der Hauptstadtregion warten derzeit 954 Menschen auf ein Spenderorgan. 544 Berliner und 410 Brandenburger stehen auf der Warteliste, die bundesweit mehr als 10.000 Patienten umfasst.  mehr»

Brandenburg: Anzahl der Ärzte steigt, aber nicht in der Einzelpraxis

[23.02.2017] Der Aufwärtstrend ist stabil: In den vergangenen zehn Jahren ist die Anzahl der Ärzte in Brandenburg um über 19 Prozent gewachsen. Zuwächse gab es vor allem bei angestellten und bei ausländischen Ärzten.  mehr»

Afghanistan: Ärzte protestieren gegen Abschiebungen

[23.02.2017] Seit Kurzem werden afghanische Flüchtlinge abgeschoben, darunter auch psychisch Kranke. Der Kinder- und Jugendarzt Dr. Thomas Nowotny möchte das verhindern.  mehr»

Anhörung des Ethikrats: Wann ist Zwang eine gute Tat?

[23.02.2017] Zwangsbehandlung im Fokus: Bei einer Anhörung des Ethikrats wurde einmal mehr deutlich, dass Meinungen stark auseinandergehen.  mehr»

Neuer Kandidat: IT-Experte geht bei KBV-Wahl ins Rennen

[23.02.2017] Das Kandidatenkarussell im Vorfeld der Vorstandswahl in der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) in der kommenden Woche dreht sich.  mehr»

Bürgerversicherung: Lauterbach verspricht Komfort-EBM

[23.02.2017] Ärzte sollen auf keinen Fall Honorar verlieren, wenn unter einer SPD-dominierten Bundesregierung die Bürgerversicherung realisiert würde.  mehr»

Neues Institut in Münster: Forschung für mehr Teilhabe von Behinderten

[23.02.2017] In Münster widmet sich ein neues Forschungsinstitut der besseren selbstbestimmten Teilhabe von Menschen mit Behinderung und von älteren Menschen.  mehr»

Zahl hat sich verdoppelt: Väter betreuen immer öfter ihre kranken Kinder

[23.02.2017] Nach einer Studie der DAK-Gesundheit melden sich immer öfter auch Väter von der Arbeit ab, um kranke Kinder zu Hause zu pflegen. 2016 waren es 23 Prozent, fast doppelt so viele wie 2010 (13 Prozent). Nach der Studie reichten im vergangenen Jahr rund 70.  mehr»

Studie: Pharmaindustrie hat unverändert schlechtes Image

[23.02.2017] Um das Image der Pharmaindustrie ist es in Deutschland weiterhin schlecht bestellt. Das deutsche Gesundheitswesen wird aber insgesamt äußerst positiv beurteilt, wie eine Umfrage ergab.  mehr»