Ärzte Zeitung online, 11.09.2008

Kroatien plant generelles Rauchverbot

ZAGREB (dpa). Kroatien will das Rauchen in allen geschlossenen öffentlichen Räumen verbieten. Die Regierung habe einen Gesetzentwurf vorbereitet, über den das Parlament schon in diesem Herbst beraten könnte, berichtete die amtliche Nachrichtenagentur Hina am Donnerstag.

Für das Verbot gebe es eine breite Mehrheit, weil im Land Nichtraucher 68 Prozent der Bevölkerung stellen. Restaurants sollen für Raucher separate Räume einrichten, in denen aber weder getrunken noch gegessen werden darf. Das Gesetz soll sechs Monate nach Verabschiedung in Kraft treten.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Dicke Raucher riskieren ihre Haarpracht

Doppelt ungünstig: Adipöse Raucher haben ein erhöhtes Risiko für Alopezie. Ein solcher Zusammenhang wird aufgrund der Resultate einer italienischen Studie vermutet. mehr »

Mein Ausweg aus dem Hamsterrad

Jana Draffehn ist Ärztin in Weiterbildung und will eine Hausarztpraxis im thüringischen Hermsdorf übernehmen. Warum das Leben als Landärztin ist für sie ein Traumjob mit vielen Vorteilen ist. mehr »

Warum die Therapie manchmal nicht klappt

Spricht ein Patient mit Erektiler Dysfunktion (ED) schlecht auf eine Therapie mit PDE-5-Hemmer an, kann es an der Dosis liegen – oder am Mann. Unser Sommerakademie-Spezial. mehr »