Ärzte Zeitung online, 10.09.2009

Umfrage: Obama punktet bei TV-Zuschauern

WASHINGTON (dpa). Mit seiner leidenschaftlichen Rede zur Erneuerung des amerikanischen Gesundheitssystems vor dem US-Kongress hat Präsident Barack Obama zumindest bei den TV-Zuschauern nach einer Umfrage punkten können. 67 Prozent der in einer CNN-Blitzumfrage befragten Amerikaner, die die Rede Obamas live im Fernsehen verfolgt hatten, sagten, sie unterstützten seine Vorschläge zur Gesundheitsreform.

Das sind 14 Prozentpunkte mehr als vor der Rede am Mittwochabend (Ortszeit). 29 Prozent der Befragten sind demnach weiter dagegen. Die Ergebnisse könnten nach CNN-Angaben allerdings daraus resultieren, dass mehr Demokraten als Republikaner unter den TV-Zuschauern waren.

Die Zahlen sind nach CNN-Angaben fast identisch mit den Ergebnissen einer Umfrage, die vor und nach US-Präsident Bill Clintons Rede zu einer geplanten Gesundheitsreform vor dem Kongress 1993 erhoben wurden. Fünf Monate später habe ihn die Mehrheit der Bevölkerung allerdings nicht mehr unterstützt, hieß es.

CNN hatte 427 Amerikaner unmittelbar vor und nach Obamas Rede per Telefon befragt. 45 Prozent der Befragten waren demnach Demokraten, nur 18 Prozent Republikaner. Die Umfrage ist damit nicht repräsentativ.

Lesen Sie dazu auch:
Obama appelliert: Gesundheitsreform verabschieden

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Resistente Keime bedrohen Fortschritte aus Jahrzehnten

Jeder vierte Todesfall durch Antibiotika-resistente Keime weltweit wird durch Tuberkulose (TB) bedingt. Um die Situation zu verbessern, reichen neue Arzneien aber nicht aus, betonen TB-Experten. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »

Sperma-Check per Smartphone-App

Millionen von Paaren weltweit wollen ein Kind, doch es klappt nicht. Die Ursachen liegen in etwa der Hälfte der Fälle beim Mann. Ein einfacher Test könnte Männern künftig die Untersuchung ihres Spermas erleichtern. mehr »