Ärzte Zeitung online, 09.10.2009

In Kroatien darf wieder geraucht werden

ZAGREB (dpa). In Kroatien darf in Kneipen und Restaurants wieder geraucht werden. Das erst vor vier Monaten erlassene strenge Rauchverbot wurde durch ein neues Gesetz mit diesem Freitag wieder aufgehoben. In Kneipen und Restaurants bis zu 50 Quadratmetern Größe darf ohne Einschränkung wieder gepafft werden. Größere Gaststätten können einen eigenen Raucherraum einrichten.

"Kroatien ist das einzige Land, das beim Rauchverbot wieder umgedacht hat", kritisierte die Zeitung "Jutarnji list" in Zagreb: "Die Restaurant- und Café-Besitzer haben den gesunden Menschenverstand besiegt", obwohl in dem kleinen Adrialand jährlich 11 000 Menschen an den Folgen des Nikotingenusses sterben. Wirte und Gastronomen im Urlauberland Kroatien hatten zuvor über massive Umsatzeinbußen durch das Rauchverbot geklagt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

"GOÄ-Konsens bis Ende 2017 ist sportliches Ziel"

Wann kommt die neue GOÄ? Im Interview mit der "Ärzte Zeitung" verrät GOÄ-Verhandlungsführer Dr. Reinhard genaueres. mehr »

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »