Ärzte Zeitung, 04.03.2010

Obama treibt die Gesundheitsreform voran

WASHINGTON (dpa). US-Präsident Barack Obama drückt bei der Gesundheitsreform aufs Tempo: Der Kongress solle das Gesetz bereits "in den nächsten Wochen" verabschieden, sagte er.

Nach dem ergebnislosen Versuch, das Vorhaben auf eine überparteiliche Basis zu stellen, will der Präsident auf einen Verfahrenstrick zurückgreifen, um die Senats-Blockade im Alleingang zu überwinden. Der Führer der Republikaner in Senat, Mitch McConnell kritisierte den Vorstoß scharf.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

Das sind die Wünsche an die neue Weiterbildung

Am Freitag steht die Musterweiterbildungsordnung auf der Agenda des Deutschen Ärztetags. Wir haben dazu drei junge Ärzte und den BÄK-Beauftragen Bartmann befragt. mehr »

"Sportlich, unrealistisch, überkommen"

Am Donnerstagnachmittag debattiert der Deutsche Ärztetag über die GOÄ-Novellierung. Unsere Video-Reporter haben sich vorab dazu umgehört. mehr »