Ärzte Zeitung, 22.05.2012

iTunes-Gutscheine für abnehmwillige Teenager

LONDON (ast). Londoner Hausärzte bieten übergewichtigen und adipösen Teenagern seit kurzem iTunes-Gutscheine an, damit sie abnehmen.

Die Initiative "Healthy Eating and Lifestyle Programme" (HELP) richtet sich an dicke 13- bis 17jährige Patienten.

Der behandelnde Hausarzt hat die Möglichkeit, abnehmwilligen Teenagern die Musikgutscheine zu versprechen, sollten die Patienten vom Arzt vorgegebene Ziele zur Gewichtsreduktion erreichen.

HELP wurde zuvor erfolgreich in zahlreichen lokalen englischen Gesundheitsverwaltungsbezirken getestet.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

So viel jünger und attraktiver macht Facelifting

Wer sein Gesicht straffen lässt, will in der Regel jünger und dynamischer aussehen. Das scheint tatsächlich zu klappen. mehr »

Niedrig dosiert starten und langsam erhöhen!

Die neue Gesetzeslage zur Verordnung von Cannabis auf Kassenkosten ist beim Schmerz- und Palliativtag begrüßt worden. Ärzte mit Erfahrung mit Cannabinoiden loben vor allem den Erhalt der Therapiefreiheit. mehr »

Schnelltests - meist ein Fall für die GOÄ

Schnell und medizinisch sinnvoll – aber von gesetzlichen Krankenkassen meist nicht bezahlt: Laborschnelltests liegen im Trend. Für Hausärzte sind sie oft auch eine Selbstzahler-Option. mehr »