Ärzte Zeitung, 06.09.2012

Pakistan

Verräterischer Amtsarzt? Helfer ausgewiesen

ISLAMABAD (dpa). Pakistan hat die Ausweisung aller sechs ausländischen Mitarbeiter der Hilfsorganisation "Save the Children" verfügt.

Der Sprecher des Hilfswerks in Islamabad, Ghulam Qadri, sagte,am Donnerstag das Innenministerium habe keine Gründe genannt.

"Save the Children" war beschuldigt worden, Kontakte zu einem pakistanischen Amtsarzt gehabt zu haben, der den USA bei der Suche nach Al-Qaida-Chef Osama bin Laden geholfen haben soll.

Qadri sagte, die Hilfsorganisation habe mit dem Fall nichts zu tun gehabt, er sei vom Innenministerium auch nicht angesprochen worden. Der Einsatz in Pakistan werde mit einheimischen Mitarbeitern fortgesetzt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

Diese Videos sollten Sie unbedingt sehen

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen in kurzen Videos zusammen. mehr »

Massive Technik-Pannen behindern Ärztetag weiterhin

Nicht einsehbare Anträge, verschobene Abstimmungen: Technische Probleme machen Delegierten und Journalisten auf dem Ärztetag arg zu schaffen. mehr »