Ärzte Zeitung, 05.01.2016

DCGP

Marie-Luise Müller an der Spitze

BERLIN. Die Mitgliederversammlung der Deutsch-Chinesischen Gesellschaft für Pflege e.V. (DCGP) hat einen neuen Vorstand gewählt: Marie-Luise Müller, Geschäftsführerin der Deutsche PatientenHotel GmbH, ist neue erste Vorsitzende.

Ebenfalls wurden Dr. Ramona Schumacher und Sabine Girts als Stellvertreter sowie Dr. Almut Satrapa-Schill und Hui Wang vom Tongji-Hospital im chinesischen Wuhan in den fünfköpfigen Vorstand gewählt.

Der für die Amtszeit von vier Jahren neu gewählte Vorstand wird ab Januar 2016 die strategisch-inhaltliche Ausrichtung der DCGP erarbeiten.

Eine Satzungsänderung reduzierte die Zahl der Vorstandsmitglieder jüngst von neun auf fünf. (jk)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Körperlich aktive Kinder werden seltener depressiv

Bewegen sich Kinder viel, entwickeln sie in den kommenden Jahren seltener depressive Symptome. Viel körperliche Aktivität könnte daher präventiv wirken. mehr »

Generelle Landarztquote ist vom Tisch

Der Masterplan Medizinstudium 2020 ist in trockenen Tüchern. Länder können, müssen aber keine Zulassungsquote für Landärzte in spe festlegen. mehr »

Star Trek und die Ethik der Medizin

Ärztliche Fortbildung sind immer dröge Veranstaltungen? Eine Veranstaltung in Frankfurt ist der medizinethischen Wertewelt von Raumschiff Enterprise auf den Grund gegangen - und zeigt, was Ärzte aus der Serie lernen können. mehr »