Ärzte Zeitung, 01.06.2016

Glyphosat

Zulassung wird wohl weiter verlängert

BRÜSSEL. Der möglicherweise krebserregende Unkrautvernichter Glyphosat wird in Europa höchstwahrscheinlich auch nach dem Stichtag Ende Juni erlaubt bleiben.

Die EU-Kommission machte am Mittwoch deutlich, dass sie notfalls die Entscheidung über eine Verlängerung der geltenden Zulassung treffen werde.

Es gehe um 12 bis 18 Monate, wie der EU-Kommissar für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit, Vytenis Andriukaitis, sagte.

Zuvor wolle man versuchen, im Kreis der EU-Staaten die Mehrheit für die Verlängerung zu erreichen. (dpa)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Körperlich aktive Kinder werden seltener depressiv

Bewegen sich Kinder viel, entwickeln sie in den kommenden Jahren seltener depressive Symptome. Viel körperliche Aktivität könnte daher präventiv wirken. mehr »

Generelle Landarztquote ist vom Tisch

Der Masterplan Medizinstudium 2020 ist in trockenen Tüchern. Länder können, müssen aber keine Zulassungsquote für Landärzte in spe festlegen. mehr »

Star Trek und die Ethik der Medizin

Ärztliche Fortbildung sind immer dröge Veranstaltungen? Eine Veranstaltung in Frankfurt ist der medizinethischen Wertewelt von Raumschiff Enterprise auf den Grund gegangen - und zeigt, was Ärzte aus der Serie lernen können. mehr »