1. Klinische Studien: Paris legt die Messlatte höher

[24.05.2016] Nach einem tödlichen Medikamententest in Rennes verschärft Paris die Modalitäten für klinische Studien. mehr»

2. Gesundheitswirtschaft: Ist Indien abgeschrieben?

[24.05.2016] Indien verspricht mit seinen Investitionen in den Ausbau des Gesundheitswesens großes Potenzial für ausländische Pharma- und Medizintechnikanbieter. Aber: Die Korruption und viele Skandale sorgen immer wieder für Dämpfer bei den Erwartungen von Investoren. mehr»

3. WHO: RKI hilft bei internationalen Seuchen

[24.05.2016] Das Robert Koch-Institut unterstützt die WHO künftig verstärkt bei Infektionsausbrüchen. mehr»

4. Digitalisierung: Merck und GIZ wollen Versorgung in Afrika stärken

[23.05.2016] Das Darmstädter Pharmaunternehmen Merck und die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) haben eine Absichtserklärung unterzeichnet, die die Innovation und Digitalisierung in Afrika adressiert. mehr»

5. EU-Richtlinie: Tabakhersteller scheitert mit Eilantrag

[23.05.2016] Die EU-Tabakrichtlinie konnte am Freitag pünktlich auch in Deutschland in Kraft treten. Den Eilantrag eines Herstellers gegen "Schockfotos" auf den Schachteln und Einschränkungen bei den Zusatzstoffen wies das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe ab. mehr»

6. Mortler fordert: Tabakwerbung schnell verbieten

[20.05.2016] Heute treten schärfere Regeln für die Tabakindustrie in Kraft. Das ist nur ein erster Schritt für die Drogenbeauftragte: Sie will Tabakwerbung bis 2020 verbieten. mehr»

7. Mit Impfstoffen: WHO will Gelbfieber besiegen

[20.05.2016] Die Weltgesundheitsorganisation hat kräftig Gelbfieber-Impfstoffe bestellt. Damit hofft sie, den Ausbruch in Zentralafrika in den Griff zu bekommen. mehr»

8. Glyphosat: Keine einheitliche Haltung in EU

[19.05.2016] Sechs Wochen vor Ablauf der Zulassung für den Unkrautvernichter Glyphosat haben sich die EU-Staaten nicht auf eine gemeinsame Position einigen können. mehr»

9. Kommentar zur EU-Tabakrichtlinie: In der Bewährungsprobe

[19.05.2016] Ab diesem Freitag beginnt die Bewährungsprobe für die 2014 novellierte EU-Tabakrichtlinie in Deutschland. Nach der Umsetzung in nationales Recht müssen Zigarettenschachteln mit großflächigen Schockbildern versehen sein. mehr»

10. Schockbilder und Co.: Tabaklobby wettert weiter

[19.05.2016] Vom 20. Mai an müssen Schockbilder auf Zigarettenschachteln. Die deutsche Tabakindustrie sieht sich in die Ecke gedrängt. mehr»